• Verlag Karl Alber
  • 2. Auflage 2015
  • Gebunden
  • 440 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48638-2
  • Bestellnummer: 4486387
Räume gibt es nicht nur im topographischen, kulturellen, ökonomischen und politischen, sondern auch im leiblichen Sinne. Atmosphärisch entfalten sie spürbare Macht über die Gefühle der Menschen; in sakralen Milieus anders als auf den kulturindustriellen Bühnen subversiver Manipulation. In den Mittelpunkt des Bandes rückt nicht der Raum der Geographen und Landvermesser, in dem die Dinge relational geordnet sind, sondern der mit Vitalqualitäten besetzte leibliche Raum. In einem Gefühlsspektrum, das sich situativ zwischen Weite und Enge differenziert, werden Umgebungen als einladend und entspannend oder als abweisend und beengend erlebt. Über die Brücken »leiblicher Kommunikation« werden solche Milieus als »umwölkende« Herumwirklichkeiten spürbar. Thema des Buches sind nicht umweltliche Konstellationen, sondern mitweltliche Situationen, die in einem »Akkord« der sinnlichen Wahrnehmung ganzheitlich erfasst werden. An Beispielen wird sich zeigen, dass die phänomenologische Sicht auf den leiblichen Raum kritische Erklärungsansätze für die Sozialwissenschaften anzubieten hat. Auf einer interdisziplinären Schnittstelle kommen nicht nur die Adressaten und Betroffenen atmosphärisch gestimmter Räume in den Blick, sondern - wo diese nach gesellschaftlichen Interessen hergestellt worden sind - auch die planenden Akteure suggestiver Inszenierungen. Der Band setzt sich in 20 Beiträgen mit dem Verhältnis von Raum und Gefühl auseinander. Im Fokus stehen Situationen der Vergesellschaftung des Menschen. Sie schlagen Brücken von der (Neuen) Phänomenologie zu Sozialwissenschaften, Stadtforschung, Architekturtheorie und anderen Disziplinen.

Autor/in

Jürgen Hasse, Dr. rer. nat. habil., geb. 1949, war von 1993 bis 2015 Professor am Institut für Humangeographie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; Forschungsschwerpunkte: Räumliche Vergesellschaftung des Menschen, Raum- und Umweltwahrnehmung, phänomenologische Stadtforschung, Mensch-Natur-Verhältnisse, Ästhetik; Autor zahlreicher kulturwissenschaftlicher Bücher.

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie & Hermeneutik
Betäubte Orte. Erkundungen im Verdeckten

Betäubte Orte

Jürgen Hasse, Sara F. Levin

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Wesen des In-Erscheinung-Tretens

Das Wesen des In-Erscheinung-Tretens

Michel Henry, Stephan Grätzel

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Gesicht der Moderne. Zur Irregularität eines Zeitalters

Das Gesicht der Moderne

Tilo Schabert

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hermeneutik der Anerkennung. Philosophische und theologische Anknüpfungen an Paul Ricoeur

Hermeneutik der Anerkennung

Stefan Orth, Peter Reifenberg

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Jenseits des Vertrauten. Facetten transzendenter Erfahrungen

Jenseits des Vertrauten

Heiner Schwenke

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Können des Lebens. Schlüssel zur radikalen Phänomenologie

Können des Lebens

Michel Henry, Rolf Kühn

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Zur Epigenese der Person

Zur Epigenese der Person

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Ereignis des Betens. Grundlinien einer Hermeneutik des religiösen Geschehens

Das Ereignis des Betens

Bernhard Casper

Kartonierte Ausgabe

29,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Heidegger und der Antisemitismus. Positionen im Widerstreit

Heidegger und der Antisemitismus

Walter Homolka, Arnulf Heidegger

Gebundene Ausgabe

24,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Die Barbarei. Eine phänomenologische Kulturkritik

Die Barbarei

Michel Henry, Rolf Kühn, Isabelle Thireau

Kartonierte Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Rede von Gott in einer offenen Wirklichkeit. Phänomenologisch-hermeneutische Untersuchungen nach Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels

Die Rede von Gott in einer offenen Wirklichkeit

Frank Vogelsang

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Homo ridens. Eine phänomenologische Studie über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens

Homo ridens

Lenz Prütting

Gebundene Ausgabe

99,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis