• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2011
  • Kartoniert
  • 424 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48468-5
  • Bestellnummer: 4484689
Durch die neuen Möglichkeiten der Synthetischen Biologie wird das konzeptionelle Verständnis des Lebens vor neue Herausforderungen gestellt. So entwickelt sich die Synthetische Biologie, die sich zurzeit noch ausschließlich im Bereich der Mikrobiologie bewegt, seit einigen Jahren mit rasanter Geschwindigkeit zu einem Forschungsbereich mit immensem Innovationspotential. Auf der Grundlage eines rationalen Designs zielt die Synthetische Biologie darauf ab, molekulare, zelluläre und organismische Einheiten zu konzipieren und zu erzeugen, die in einem breiten Spektrum von Anwendungsfeldern - vor allem in medizinischen und ökologischen Kontexten - bis dato nicht abzusehende Neuerungen erbringen könnten. Für die Synthetische Biologie ist dabei die Absicht essentiell, solche Strukturen und Entitäten zu erzeugen, die in dieser Form nicht in der bekannten Natur vorkommen und diese entweder mit »natürlichen« Formen zu kombinieren oder als de novo-Organismen zu etablieren und damit Leben von Anfang an technisch zu produzieren. Vor dem Hintergrund der vielfältigen und sehr unterschiedlichen konzeptionellen, ethischen und sozialen Bewertungen der Synthetischen Biologie rücken mit den Möglichkeiten, die die Synthetische Biologie zu eröffnen verspricht, die alten Fragen nach den Charakteristika von »Leben«, der Abgrenzung des Belebten vom Unbelebten und in diesem Zusammenhang auch der Anwendbarkeit traditioneller naturwissenschaftlicher sowie philosophisch-ethischer Kategorien wieder und unter besonderen Vorzeichen in das Licht des wissenschaftlichen und öffentlichen Interesses. Der vorliegende interdisziplinäre Sammelband geht diesen Fragen nach, indem er biologische, philosophische und theologische Perspektiven miteinander ins Gespräch bringt und auf Ihren Ertrag und ihre Orientierungsleistung hin befragt.

Mit Beiträgen von Wolf-Michael Catenhusen, Peter Dabrock, Kirsten Brukamp, Anna Deplazes Zemp, Tobias Eichinger, Margret Engelhard, Stephan M. Fischer, Reinhard Heil, Christian Martin, Gerhard Müller-Strahl, Jens Ried, Markus Schmidt, Norbert Walz, Martin Weiß, Diana Aurenque, Ulrich Beuttler, Michael Bölker, Sigrid Boldt, Matthias Braun

Herausgeber/in

Dabrock, Peter

Peter Dabrock

Systematischer Theologe

Dr. Peter Dabrock ist Professor für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2012 wurde er in den Deutschen Ethikrat berufen und 2016 zu dessen Vorsitzendem gewählt.

Herausgeber/in

Dr. Michael Bölker ist Professor für Genetik an der Philipps-Universität Marburg.

Herausgeber/in

Matthias Braun ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Herausgeber/in

Dr. Jens Ried ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Thematisch verwandte Produkte

Lebenswissenschaften im Dialog
Theorien der Lebendsammlung. Pflanzen, Mikroben und Tiere als Biofakte in Genbanken

Theorien der Lebendsammlung

Nicole Christine Karafyllis

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das regulierte Gen. Implikationen der Epigenetik für Biophilosophie und Bioethik

Das regulierte Gen

Sebastian Schuol

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Aristoteles und die heutige Biologie. Vergleichende Studien

Aristoteles und die heutige Biologie

Gottfried Heinemann, Rainer Timme

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Wünschenswerte Vielheit. Diversität als Kategorie, Befund und Norm

Wünschenswerte Vielheit

Thomas Kirchhoff, Kristian Köchy

Kartonierte Ausgabe

29,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Organismus. Die Erklärung der Lebendigkeit

Organismus

Georg Toepfer, Francesca Michelini

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hygieneaufklärung im Spannungsfeld zwischen Medizin und Gesellschaft

Hygieneaufklärung im Spannungsfeld zwischen Medizin und Gesellschaft

Hans Werner Ingensiep, Walter Popp

Gebundene Ausgabe

34,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Zwischen den Kulturen. Plessners "Stufen des Organischen" im zeithistorischen Kontext

Zwischen den Kulturen

Kristian Köchy, Francesca Michelini

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Grenzüberschreitungen - Synthetische Biologie im Dialog

Grenzüberschreitungen - Synthetische Biologie im Dialog

Friedemann Voigt

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Anthropologie in Antike und Gegenwart. Biologische und philosophische Entwürfe vom Menschen

Anthropologie in Antike und Gegenwart

Diego De Brasi, Sabine Föllinger

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Titel wird im März nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Achtung und Missachtung in der Medizin. Anerkennung und Selbstkonstitution als Schlüsselkategorien zur Deutung von Krankheit und Armut

Achtung und Missachtung in der Medizin

Heiner Fangerau, Sebastian Kessler

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konzepte und Konstruktionen des Lebenden. Philosophische und biologische Aspekte einer künstlichen Herstellung von Mikroorganismen

Konzepte und Konstruktionen des Lebenden

Elke Witt

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konzepte des Humanen. Ethische und kulturelle Herausforderungen

Konzepte des Humanen

Hania Siebenpfeiffer, Mariacarla Gadebusch Bondio

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis