• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2010
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48350-3
  • Bestellnummer: 4483509
In zehn Untersuchungen wird die suizidale Erfahrung mit einer phänomenologischen Methode nachgegangen. Wie ist es, suizidal zu sein? Die ineinander greifenden, aber einzeln lesbaren Untersuchungen befragen die suizidale Erfahrung mit der für dieses Phänomen erforderlichen Tiefe, die auch der suizidale Mensch erreicht: Wozu lebe ich? Wem das Leben hierauf keine sinnstiftende Antwort mehr zu geben vermag, wem das Leben unerträglich geworden ist, wem alles Rettende im Leben verloren ist, dem bliebe zumindest noch der Tod als das radikal Andere des Lebens. Umfassend verzweifelt zeigt sich dem Menschen - ganz unbenommen dessen, wie er sich selbst versteht - sein eigener Tod als ein letztes Rettendes. Die Frage, ob sich der Mensch tatsächlich den Tod geben soll, bleibt hingegen ein Leben lang unentschieden und verweist auf die radikale Offenheit des Lebens. Die Untersuchung stellt diese radikale Offenheit des Lebens in den Mittelpunkt der Überlegungen. Neben verschiedenen philosophiegeschichtlichen Ansätzen werden aktuelle humanwissenschaftliche Positionen diskutiert. Außerdem analysieren vier Kapitel „Fälle" aus der Literatur (J. W. Goethes „Die Leiden des jungen Werther", I. Bachmanns „Der Fall Franza", H. v. Kleist, J. Améry).

Autor/in

Jann E. Schlimme, Jahrgang 1971, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Studium der Medizin in Lübeck, Wien, Hannover und der Soziologie, Sozialpsychologie und Philosophie in Hannover. Promotion in Medizin 1998, Magister in Soziologie und Sozialpsychologie 2004, Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie 2000-2004, Habilitation für Psychiatrie und Psychotherapie 2007 an der Medizinischen Hochschule Hannover. Preis der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde für Philosophie in der Psychiatrie 2005.

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie
Stiller Zeuge - Bewegtes Leben. Selbstbewusstsein in Phänomenologie und Advaita-Vedānta

Stiller Zeuge - Bewegtes Leben

Robert Lehmann

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Erscheint am 18.11.2019, jetzt vorbestellen

Das Ereignis. Martin Heidegger, Emmanuel Levinas, Jean-Luc Marion

Das Ereignis

Lasma Pirktina

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Paradigmen des Entwicklungsdenkens. Gegenstandskonstitution und bewegungsdynamische Orientierung

Paradigmen des Entwicklungsdenkens

Holger Kaletha

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der "Grenzgott der Moral" Eine phänomenologische Relektüre von Immanuel Kants praktischer Metaphysik im Ausgang von Emmanuel Levinas

Der "Grenzgott der Moral"

Christian Rößner

Kartonierte Ausgabe

79,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sein und Situation. Zu den Forderungen einer Ontologie des "ich bin"

Sein und Situation

Jakob Brüssermann

Kartonierte Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung. Henri Bergson, Ernst Cassirer und Alfred North Whitehead

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung

Viola Nordsieck

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Einander zu erkennen geben. Das Selbst zwischen Erkenntnis und Gabe

Einander zu erkennen geben

Katharina Bauer

Kartonierte Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Welt denken. Annäherung an die Kosmologie Eugen Finks

Welt denken

Hans Rainer Sepp, Cathrin Nielsen

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Abkehr vom Subjekt. Zum Sprachdenken bei Heidegger und Buber

Abkehr vom Subjekt

Meike Siegfried

Kartonierte Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Denken Wilhelm Schapps. Perspektiven für unsere Zeit

Das Denken Wilhelm Schapps

Karen Joisten

Kartonierte Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie des Leidens. Zur Seinsstruktur des pathischen Lebens

Philosophie des Leidens

Boris Wandruszka

Kartonierte Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Von der unmittelbaren Apperzeption. Berliner Preisschrift 1807

Von der unmittelbaren Apperzeption

Pierre Maine de Biran

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis