• Nietzsche und die Würde des Menschen
  • Verlag Karl Alber
  • 2. Auflage 2016
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48655-9
  • Bestellnummer: 4486551

»Die Würde des Menschen ist unantastbar« - seit der ersten grundlegenden Neukommentierung von Art. 1 GG durch Matthias Herdegen (2003) haben sich die wissenschaftlichen Diskurse und öffentlichen Auseinandersetzungen zu Begriff und Thema der Menschenwürde zunehmend intensiviert und ausgeweitet.

In jüngster Zeit hat Stefan Lorenz Sorgner im Ausgang von Nietzsche und im Blick auf posthumanistische Thesen die Debatte deutlich zugespitzt und konstatiert, dass die Bestimmung der Menschenwürde im Sinne von Art. 1 GG keine ausreichende Untermauerung im gesellschaftlichen Konsens mehr besitze. Sorgner fordert eine Neubewertung und letztlich die Abschaffung dieses Begriffs sowie die Auflösung der Kategorie »Mensch« im Sinne einer Sonderstellung des Menschen gegenüber den anderen höher entwickelten Lebewesen. Hintergrund dieser Debatten sind die seit ca. 20 Jahren erzielten enormen Fortschritte der Gentechnologie, der Reproduktionsmedizin und der Möglichkeiten der biotechnischen »Verbesserung« des Menschen (enhancement).

Da sich die Protagonisten »posthumanistischer« Positionen mit Vorliebe auf Nietzsche berufen, hat das Nietzsche-Forum München im Oktober 2012 ein interdisziplinäres Symposion organisiert, bei dem die neuen Fragen nach der Menschenwürde in ihren verfassungsrechtlichen, philosophischen und religionswissenschaftlichen Aspekten erläutert und zur Diskussion gestellt wurden.

Mit Beiträgen von Ernst-Wolfgang Böckenförde, Peter André Bloch, Michael von Brück, Edith Düsing, Friedhelm Hufen, Ram A. Mall, Annemarie Pieper, Albert von Schirnding, Stefan Lorenz Sorgner, Beatrix Vogel, Kurt Weis, Ulrich Willers M.A.

Mit einem Vorwort von Michael von Brück

Herausgeber/in

Dr. Beatrix Vogel war von 2000 bis 2012 Vorsitzende des Nietzsche-Forums München, zuvor war sie seit 1987 Vorsitzende des Nietzsche-Kreises München. Sie ist Herausgeberin zahlreicher Bände zur Nietzsche-Forschung.

Thematisch verwandte Produkte

Ethik und Moral
Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale. Bd. II: Elemente einer Topografie des Zusammenlebens

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale

Burkhard Liebsch

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Einführung in die Moralphilosophie

Einführung in die Moralphilosophie

Christoph Horn

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Titel wird im Januar des nächsten Jahres nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale. Bd. I: Umrisse einer historisierten Sozialphilosophie im Zeichen des Anderen

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale

Burkhard Liebsch

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Der blinde Fleck der Evolutionstheorie. Ansätze zu einem gewandelten Naturverständnis

Der blinde Fleck der Evolutionstheorie

Karl-Heinz Nusser

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Fehlbarkeit des Menschen. Phänomenologie der Schuld I

Die Fehlbarkeit des Menschen

Paul Ricoeur

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Symbolik des Bösen. Phänomenologie der Schuld II

Symbolik des Bösen

Paul Ricoeur

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Understanding the Patient. An Ethical Approach to Medical Care

Understanding the Patient

Giovanni Maio

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Mut – Gelassenheit – Weisheit. Impulse aus Philosophie und Theologie

Mut – Gelassenheit – Weisheit

Peter Reifenberg, Ralf Rothenbusch

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gesetz und Begehren. Theologische, philosophische und psychoanalytische Perspektiven

Gesetz und Begehren

Angelica Löwe, Roman Lesmeister, Daniel Krochmalnik

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Methodenlehre des gerichtlichen Erkenntnisverfahrens. Prozesse richterlicher Kognition

Methodenlehre des gerichtlichen Erkenntnisverfahrens

Hans-Joachim Strauch

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Körperskandale. Zum Konzept der gespürten Leiblichkeit

Körperskandale

Stefan Volke, Steffen Kluck

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Liebe - Formen und Normen. Eine Kulturgeschichte und ihre Folgen

Liebe - Formen und Normen

Christof Breitsameter

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis