• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2000
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-48027-4
  • Bestellnummer: 4480273
Seit dem Erscheinen von Rawls‘ Theorie der Gerechtigkeit hat die Rede vom Überlegungsgleichgewicht Konjunktur. Regeln sollen dadurch gerechtfertigt sein, dass sie sich nach wechselseitiger Anpassung mit unseren wohlerwogenen Urteilen bzw. der anerkannten Praxis im Überlegungsgleichgewicht befinden. – Worin soll Übereinstimmung bestehen? Genügt für Rechtfertigung allein Übereinstimmung? Welche Komponenten sind an einem Gleichgewicht beteiligt? Was ist Rechtfertigungsinstanz, was Rechtfertigungsgegenstand? Wie unterscheiden sich enge und weite Gleichgewichte? – Die Untersuchung der bisherigen Debatte (Rawls, Goodman und ihre Fortführer) ergibt eine desillusionierende Zwischenbilanz: ‚Überlegungsgleichgewicht’ bezeichnet eher eine Metapher als ein Verfahren der Rechtfertigung. – Ein pragmatischer Rahmen, in dem Regeln und Handlungen die wichtigsten Rollen übernehmen, nimmt die in der Metapher enthaltenen Intuitionen in konstruktiver Weise auf.

Autor/in

Dr. phil. Susanne Hahn, geb. 1964, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Philosophie an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. Arbeitsschwerpunkte: Ethische Aspekte der Rationierung von Gesundheitsleistungen; Rationalitätskonzepte der Spiel- und Entscheidungstheorie.

Thematisch verwandte Produkte

Alber Thesen Philosophie
Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Max Brinnich

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Marcel Warmt

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Eingreifen und Schließen. Interventionistische Kritik kausaler Erkenntnis

Eingreifen und Schließen

Alexander Kremling

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Denk-Erfahrung. Eine phänomenologisch orientierte Untersuchung der Erfahrbarkeit des Denkens und der Gedanken

Denk-Erfahrung

Christopher Gutland

Gebundene Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sprache, Bedeutung, Geist. Untersuchung zur aristotelischen Semantik

Sprache, Bedeutung, Geist

Stefan Lobenhofer

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sokratische Selbstsorge. Ein Beitrag zum guten Leben heute

Sokratische Selbstsorge

Manfred Erich Leiter-Rummerstorfer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hölderlin und Heidegger. Wege und Irrwege

Hölderlin und Heidegger

Martin Bojda

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Modulationen der Einsamkeit. Theorien der Ausnahme als Moralkritik bei Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche

Modulationen der Einsamkeit

Raphael Benjamin Rauh

Gebundene Ausgabe

64,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Tragische Schuld. Philosophische Perspektiven zur Schuldfrage in der griechischen Tragödie

Tragische Schuld

Ingo Werner Gerhartz

Gebundene Ausgabe

34,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Logik der Tropen. Tiefensprachliche Redemodi im Denkweg Martin Heideggers

Logik der Tropen

Bettina Kremberg

Gebundene Ausgabe

59,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Konstellationen negativ-utopischen Denkens. Ein Beitrag zu Adornos aporetischem Verfahren

Konstellationen negativ-utopischen Denkens

Jochen Gimmel

Gebundene Ausgabe

49,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ich - Jetzt - Hier. Ein Beitrag zur Theorie des Selbsterlebens

Ich - Jetzt - Hier

Elke Steckkönig

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis