• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2014
  • virtuell (Internetdatei)
  • 232 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-86025-0
  • Bestellnummer: 4860250
Das Verhältnis von Martin Heidegger und Søren Kierkegaard ist bei weitem noch nicht hinreichend erforscht. Mit der nunmehr vollständigen Veröffentlichung der Vorlesungen im Rahmen der Heidegger-Gesamtausgabe und der dänischen Neuedition der Schriften Kierkegaards wurde erstmals die Textgrundlage geschaffen, auf deren Basis das komplexe Verhältnis dieser beiden Denkern in einer neuen Weise ausgelotet werden kann. Eine solche Neuinterpretation unternimmt das Buch in historisch-kritischer und philosophisch-systematischer Hinsicht. Thematisch steht das Konzept der Zeitlichkeit im Zentrum der Arbeit. Anhand der Analyse dieses Aspekts wird einerseits Kierkegaards Einfluss auf Heidegger erkundet, andererseits werden Möglichkeiten einer Reinterpretation beider Denker auf der Grundlage einer wechselseitigen Gegenlektüre eröffnet. Der erste Teil behandelt Kierkegaards pseudonyme Schriften, wobei vor allem die Analyse des Selbst in Die Krankheit zum Tode sowie die Bestimmung des Menschen als Synthese des Zeitlichen und des Ewigen in Der Begriff Angst besondere Beachtung erfahren. Der zweite Teil bietet eine philosophische Lektüre von Kierkegaards Reden Die Lilie auf dem Feld und der Vogel unter dem Himmel. Kierkegaards Reden erfuhren bislang vor allem in der philosophischen Rezeption nicht die angemessene Beachtung. Die Neuübersetzung zentraler Passagen und die textnahe Interpretation erleichtern die Annäherung an diesen integralen Bestandteil des Kierkegaard'schen Werkes. Vor allem anhand dieses Teils wird auch ersichtlich, inwiefern die eingehende Auseinandersetzung mit Kierkegaard es vermag, neue Wege für die Interpretation Heideggers zu eröffnen.

Autor/in

Gerhard Thonhauser, Jahrgang 1984, studierte Philosophie und Politikwissenschaft sowie dänische Sprache, Kultur und Literatur in Wien und Kopenhagen. Derzeit ist er Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (DOC) am Institut für Philosophie der Universität Wien und arbeitet als Gastforscher am Søren Kierkegaard Forschungszentrum der Universität Kopenhagen.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
G. W. F. Hegel und Hermann Cohen. Wege zur Versöhnung

G. W. F. Hegel und Hermann Cohen

Norbert Waszek

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Erscheint am 19.12.2018, jetzt vorbestellen

Nachdenken über uns. Philosophische Texte

Nachdenken über uns

Rainer Marten, Lukas Trabert

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Technik als Motor der Modernisierung

Technik als Motor der Modernisierung

Thomas Zoglauer, Karsten Weber, Hans Friesen

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Praxis des Unterscheidens. Historische und systematische Perspektiven

Die Praxis des Unterscheidens

Katrin Wille

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Praxis des Philosophierens, Praktiken der Historiographie. Perspektiven von der Spätantike bis zur Moderne

Praxis des Philosophierens, Praktiken der Historiographie

Mario Meliadò, Silvia Negri

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Das unerreichbar Nahe. Eine Einführung in die Philosophie mit Blick auf die Grenze des Denkbaren

Das unerreichbar Nahe

Peter Strasser

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Aktualität des Geistes. Klassische Positionen nach Kant und ihre Relevanz in der Moderne

Die Aktualität des Geistes

Jörg Noller, Thomas Zwenger

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Entwicklungslogik der Normativität. Probleme und Perspektiven

Die Entwicklungslogik der Normativität

Smail Rapic

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Ich – Andere – Dritte. Eine Einführung in die Sozialphilosophie

Ich – Andere – Dritte

Steffen Herrmann

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

falsafa. Jahrbuch für islamische Religionsphilosophie / Yearbook for Islamic Philosophy of Religion

falsafa

Ahmad Milad Karimi

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die dunkle Seite der Wirtschaft. Philosophische Perspektiven: Irrwege, Auswege

Die dunkle Seite der Wirtschaft

Reiner Manstetten

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Philosophische Soziologie

Philosophische Soziologie

Bernhard Welte, Johannes Elberskirch

Gebundene Ausgabe

68,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis