• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 532 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-80806-1
  • Bestellnummer: P808063
In der aktuellen Forschung werden die Phänomene der „sakralen Sprache“ weder mit linguistischen noch mit theologischen Begriffen angemessen erfasst. Alicja Sakaguchi untersucht die Sprechakte, mit denen Menschen unterschiedlicher geographischer Herkunft und unterschiedlicher Bildungsgrade zu allen Zeiten ihre mystischen Erfahrungen, ihre Teilhabe an höchster Wahrheit und an höchstem Erkennen ausgedrückt haben. Mögen ihre jeweiligen Ausdrucksweisen verschieden, die Formen ihrer Beschreibungen, Verkündigungen, Ermahnungen und Weisungen kulturell geprägt sein, so stehen sie dennoch untereinander in beeindruckendem Einklang: Nicht in den Formen der äußeren Frömmigkeit, sondern erst in der mystischen Wandlung kommt es zum wahren spirituellen Durchbruch. Dieses Buch umkreist das mystische Kernphänomen und widmet sich insbesondere der phänomenologischen Beschreibung der prophetisch-sakralen Sprache jenseits mancher – immer noch herrschenden – doktrinären, hermeneutisch eindimensionalen Zugänge und Sichtweisen. Die Eigenheiten der prophetischen Sprache und der Offenbarungssprache – ihre Semantik, ihre Sprechakte, ihre Ausdrucksmittel und Stilkategorien – werden darin anhand ausgewählter biblischer, apokrypher und nachbiblischer mystischer Texte veranschaulicht und linguistisch analysiert.

Autor/in

Alicja Sakaguchi, geb. 1954 in Szczecin (Polen), studierte an den Universitäten Budapest, Paderborn und Bielefeld. Promotion 1981, Habilitation 1999. Lehrbeauftragte an der Universität Paderborn und von 1986 bis 1996 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit 2003 Professorin an der Neuphilologischen Fakultät der Adam-Mickiewicz-Universität Poznan. Hauptarbeitsgebiete: Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft, Esperantologie und Interlinguistik, Mystik und mystische Theologie, religiöse Sprache, Phänomenologie.

Thematisch verwandte Produkte

Religionsphilosophie
Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Hermann Deuser, Markus Kleinert

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 18.11.2019, jetzt vorbestellen

Mehrstimmiges Denken. Versuche zu Musik und Sprache

Mehrstimmiges Denken

Hans Zender

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Die Globalisierung des Nihilismus

Die Globalisierung des Nihilismus

Werner Schneiders

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der plausible Gott. Welche Erfahrungen sprechen für die Existenz eines Gottes, und was kann man über diesen Gott sagen?

Der plausible Gott

Jörg Phil Friedrich

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Johannes Schaber, Martin Thurner

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Würde und Freiheit. Vier Konzeptionen im Vergleich

Würde und Freiheit

Nikolaus Knoepffler

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Grundbegriffe und -phänomene Edith Steins

Grundbegriffe und -phänomene Edith Steins

Marcus Knaup, Harald Seubert

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Cohen und Rosenzweig.  Ihre Auseinandersetzung mit dem deutschen Idealismus

Cohen und Rosenzweig

Myriam Bienenstock

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Religiöse Vernunft. Glauben und Wissen in interkultureller Perspektive

Religiöse Vernunft

Markus Wirtz

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gott über uns – Gott unter uns – Gott in uns. Philosophische, theologische und spirituelle Annäherungen an Gott

Gott über uns – Gott unter uns – Gott in uns

Johannes Herzgsell SJ

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft. Theologische Leitlinien der Christlichen Philosophie Edith Steins

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft

Tonke Dennebaum

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Kant über den Glauben und die „Selbsterhaltung der Vernunft“. Sein Weg von der „Kritik“ zur „eigentlichen Metaphysik“ - und darüber hinaus

Kant über den Glauben und die „Selbsterhaltung der Vernunft“

Rudolf Langthaler

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis