• Verlag Karl Alber
  • 3. Auflage 2017
  • Kartoniert
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48476-0
  • Bestellnummer: 4484762
Ausgehend von elementaren Fragen, was überhaupt eine Sprache ist, welche Sprachtypen und Sprachfamilien es gibt und welche Rolle dabei Lautsysteme und Schriftarten spielen, werden grammatikalische und strukturelle Analysen verschiedener Sprachen - vor allem Sanskrit, Altgriechisch, Latein, Deutsch, Chinesisch und Japanisch - in philosophischer Perspektive vorgestellt. Daran anschließend werden die Thesen einiger der wirkmächtigsten europäischen Sprachphilosophen in ihren Grundzügen interpretiert: Francis Bacon, Leibniz, Herder, Wilhelm von Humboldt, Nietzsche, Cassirer und Heidegger. Die Interpretationen leiten über zum Hauptteil des Buches, in dem es um Fragen des Selbst-, Fremd- und Weltverstehens im Zusammenhang mit verschiedenen Sprachen und Sprachebenen geht. Unter besonderer Berücksichtigung der interkulturellen Philosophie fragt Rolf Elberfeld nach dem Verständnis von Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart, nach den Auffassungen von Subjekt und Objekt, von Aktivität und Passivität sowie nach den vielfältigen Kategorien, mit denen wir unsere Wirklichkeit sprachlich beschreiben. In einem weiteren Kapitel werden kulturelle Schlüsselwörter analysiert, die deutlich machen, wie eng unsere jeweiligen Sprachen, Denkformen und Lebensweisen miteinander verbunden sind. Außerdem werden die Frage nach der Übersetzung philosophischer Texte, die Wirkweise philosophischer Texte im interkulturellen Kontext und die Bedeutung der ostasiatischen Schreibkunst für das Denken der Gegenwart reflektiert.

Autor/in

Rolf Elberfeld, Jahrgang 1964, hat nach dem Studium der Philosophie, Japanologie, Sinologie und Religionsgeschichte 1995 promoviert und sich 2001 habilitiert. Seit 2008 ist er Professor für Kulturphilosophie in Hildesheim. Er ist Autor des Standardwerkes Sprache und Sprachen. Eine philosophische Grundorientierung (4. Aufl., 2017).

Thematisch verwandte Produkte

Sprachphilosophie
Über-Setzen. Sprachenvielfalt und interkulturelle Hermeneutik

Über-Setzen

Gabriele Münnix

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Schönheit des Alltäglichen. Zur Ethik des täglichen Umgangs bei Albert Schweitzer, Martin Buber und Adalbert Stifter

Schönheit des Alltäglichen

Eva-Maria Heinze

Gebundene Ausgabe

54,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Zeichen - Person - Gabe. Metonymie als philosophisches Prinzip

Zeichen - Person - Gabe

Walter Schweidler

Kartonierte Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Bruno Liebrucks' "Sprache und Bewußtsein" Vorlesung vom WS 1988

Bruno Liebrucks' "Sprache und Bewußtsein"

Franz Ungler, Max Gottschlich

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Der Sprache vertrauen - der Totalität entsagen. Annäherungen an Franz Rosenzweigs Sprachdenken

Der Sprache vertrauen - der Totalität entsagen

Frank Hahn

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Stille Tropen. Zur Rhetorik und Grammatik des Schweigens

Stille Tropen

Hartmut von Sass

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sprache - Dichtung - Philosophie. Heidegger und der Deutsche Idealismus

Sprache - Dichtung - Philosophie

Bärbel Frischmann

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sprache und Pathos

Ekkehard Blattmann, Susanne Granzer, Simone Hauke, Rolf Kühn

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Zur Struktur hermeneutischen Sprechens

Volker Schürmann

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Spur des Worts. Zur Lyrik Paul Celans

Spur des Worts

Otto Pöggeler

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis