• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2008
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48308-4
  • Bestellnummer: 4483087

Die vorliegende Arbeit hebt anhand zentraler poetischer und philosophietheoretischer Schriften Hölderlins hervor, inwiefern sein Denken und Dichten, unabhängig von der Deutung Heideggers, in den unterschiedlichsten Momenten mit dem Deutschen Idealismus verwoben ist. Nachdem sich Hölderlin mit der Empedoklesdichtung von einem pantheistisch beglückenden Weltverständnis verabschiedet, ist für sein späteres Denken der gesetzmäßige Unterschied der Menschen in ihrer endlichen Existenz zu den Göttern wesentlich. Diesen Gedanken legt Hölderlin in seiner späten Hymnik auch poetisch dar.

Im zweiten Teil der vorliegenden Arbeit werden die drei Vorlesungen und die verschiedenen Aufsätze und Vorträge Heideggers zur Dichtung Hölderlins in ihrer Chronologie im Hinblick auf die Erkenntnisse des ersten Teils untersucht. Dabei wird deutlich, inwiefern Heidegger eine Umdeutung der wesentlichen Gedanken Hölderlins vornimmt. Vor dem Hintergrund seines Seinsdenkens geht es ihm nicht um ein religiös geprägtes Achten des andersartigen Gottes, sondern um das Sich-Verstehen des sterblichen Daseins im Horizont von Seinsentbergung und -verbergung. Während er sich mit dieser Vorstellung des Daseinshorizontes auf die mythologische Geschichtskonzeption von Göttertag- und Götternacht nach Hölderlin bezieht, geht dessen idealistisch geprägter Gedanke der Möglichkeit einer gleichzeitigen Gegenwart von göttlich Absolutem und menschlichem Bewusstsein, der ebenfalls noch auf einer mythischen Weltkonzeption basiert, verloren. Deutlich zeigt sich diese Umdeutung an Heideggers uneingeschränkter Identifikation des seinsverstehenden Menschen mit den tragischen Helden.

Autor/in

Anja Solbach wurde 1974 in Waldbröl geboren. Studium der Philosophie, Germanistik und Pädagogik an der Universität zu Köln. Als wissenschaftliche Hilfskraft für Philosophie am Husserl-Archiv Köln hat sie an mehreren Bänden der Husserliana mitgewirkt. Seit Oktober 2007 ist sie Assistentin für Philosophie und Religionsphilosophie an der theologischen Fakultät Fulda.

Thematisch verwandte Produkte

Alber Thesen Philosophie
Auf dem Weg zu einer ganzheitlich orientierten Bewegungstherapie. Eine philosophische Reflexion

Auf dem Weg zu einer ganzheitlich orientierten Bewegungstherapie

Michael Utech

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ethik, Sprache und Leben bei Heidegger und Wittgenstein

Ethik, Sprache und Leben bei Heidegger und Wittgenstein

Manuela Massa

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Zwischen Fortschritt und technischer Katastrophe. Zum Diskurs einer Herrschaft über die Natur bei Bacon, Herder und in der Kritischen Theorie

Zwischen Fortschritt und technischer Katastrophe

Nikolai Plößer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Max Brinnich

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Marcel Warmt

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Eingreifen und Schließen. Interventionistische Kritik kausaler Erkenntnis

Eingreifen und Schließen

Alexander Kremling

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Denk-Erfahrung. Eine phänomenologisch orientierte Untersuchung der Erfahrbarkeit des Denkens und der Gedanken

Denk-Erfahrung

Christopher Gutland

Gebundene Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sprache, Bedeutung, Geist. Untersuchung zur aristotelischen Semantik

Sprache, Bedeutung, Geist

Stefan Lobenhofer

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sokratische Selbstsorge. Ein Beitrag zum guten Leben heute

Sokratische Selbstsorge

Manfred Erich Leiter-Rummerstorfer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hölderlin und Heidegger. Wege und Irrwege

Hölderlin und Heidegger

Martin Bojda

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Modulationen der Einsamkeit. Theorien der Ausnahme als Moralkritik bei Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche

Modulationen der Einsamkeit

Raphael Benjamin Rauh

Gebundene Ausgabe

64,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Tragische Schuld. Philosophische Perspektiven zur Schuldfrage in der griechischen Tragödie

Tragische Schuld

Ingo Werner Gerhartz

Gebundene Ausgabe

34,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis