Blick in den Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.
Jetzt einkaufen
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48790-7
  • Bestellnummer: P487900

Dialogphilosophie im alltäglichen Leben

Ausgehend von Albert Schweitzer, der mit seiner bahnbrechenden (natur-)ethischen Maxime der Ehrfurcht vor dem Leben ein achtungsvolles Verhalten gegenüber nicht-menschlichen Lebewesen im philosophischen Denken inauguriert, wird bei seinem Zeitgenossen, dem Dialogiker und Religionsphilosophen Martin Buber, eine argumentative Fortführung dieses Ansatzes von der Autorin festgestellt und verfolgt: Vor dem Hintergrund der chassidischen Überlieferung prägt Buber – in Kombination mit seinem Dialogdenken – die singuläre Devise der Heiligung des Alltags, welche auf ein weihevolles Verhalten auch in Bezug auf Gegenstände und alltägliche Situationen im Allgemeinen abstellt. Gleichsam die Figuration des Projektes liefert schließlich der Schriftsteller Adalbert Stifter, der (bereits über ein halbes Jahrhundert zuvor) in seinem philosophisch relevanten Werk Der Nachsommer eine idealisierte Alltäglichkeit anhand einer ihresgleichen suchenden Beispielfülle und Deskriptionsakribie paradigmatisch vor Augen führt, und mittels der Protagonisten exemplarisch vorleben lässt. Ziel dieses Buches ist es, die Orientierungen der drei Ansätze herauszustellen und in praktisch-philosophischer Hinsicht als Wege zum gelingenden Leben zu präsentieren.

Autor

Eva-Maria Heinze, Jahrgang 1981, seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Praktische Philosophie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Thematisch verwandte Produkte

Sprachphilosophie
Über-Setzen. Sprachenvielfalt und interkulturelle Hermeneutik

Über-Setzen

Gabriele Münnix

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Zeichen - Person - Gabe. Metonymie als philosophisches Prinzip

Zeichen - Person - Gabe

Walter Schweidler

Kartonierte Ausgabe

42,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Bruno Liebrucks' "Sprache und Bewußtsein" Vorlesung vom WS 1988

Bruno Liebrucks' "Sprache und Bewußtsein"

Franz Ungler, Max Gottschlich

Gebundene Ausgabe

49,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Der Sprache vertrauen - der Totalität entsagen. Annäherungen an Franz Rosenzweigs Sprachdenken

Der Sprache vertrauen - der Totalität entsagen

Frank Hahn

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Stille Tropen. Zur Rhetorik und Grammatik des Schweigens

Stille Tropen

Hartmut von Sass

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sprache und Sprachen. Eine philosophische Grundorientierung

Sprache und Sprachen

Rolf Elberfeld

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sprache - Dichtung - Philosophie. Heidegger und der Deutsche Idealismus

Sprache - Dichtung - Philosophie

Bärbel Frischmann

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

In den Warenkorb

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sprache und Pathos

Ekkehard Blattmann, Susanne Granzer, Simone Hauke, Rolf Kühn

Gebundene Ausgabe

49,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Zur Struktur hermeneutischen Sprechens

Volker Schürmann

Gebundene Ausgabe

49,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Spur des Worts. Zur Lyrik Paul Celans

Spur des Worts

Otto Pöggeler

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.