• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 1999
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-47948-3
  • Bestellnummer: 4479481
Im Unterschied zu allen anderen Verbandsbildungen der Menschen gehört zum politischen oder staatlichen Verband von jeher das Bewusstsein, dass sich die Rechtsordnung, die er repräsentiert, von anderen Ordnungsarten grundlegend unterscheidet. Und von jeher artikuliert sich dieses Bewusstsein – zu besonderen Zeiten – immer auch in wissenschaftlichen Versuchen, den Unterschied kritisch zu bestimmen. Vor dem Hintergrund des 50jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland thematisieren in diesem Sinne im vorliegenden Band renommierte Autoren aus Philosophie, Rechtswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Deutscher Literaturwissenschaft und Realpolitik die Facetten und Probleme von Staat, Recht und Gesellschaft. Die Konzeption des Bandes geht auf eine Tagung zurück, die aus Anlass des 65. Geburtstages von Hans Michael Baumgartner 1998 an der Universität Bonn stattgefunden hat. Baumgartner, von 1997 bis 1999 Dekan der "Klasse Philosophie der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste", hat sich im vergangenen Jahrzehnt verstärkt Fragen der Staats- und Rechtsphilosophie zugewandt. – Der Band ist dem Gedenken dieses Gelehrten gewidmet, der am 11. Mai 1999 verstorben ist.

Mit Beiträgen von Helmut Berding, Reinhard Brandt, Wolfgang Frühwald, Volker Gerhardt, Josef Isensee, Wolfgang Kersting, Wolfgang Kluxen, Klaus Konhardt, Dieter Wellershoff, Hans Michael Baumgartner

Herausgeber/in

Dr. phil. Petra Kolmer ist Privatdozentin für Philosophie an der Universität Bonn. Hauptarbeitsgebiete: Theorie der Geschichte und Geschichtsschreibung, insbesondere Philosophiegeschichtsschreibung, Deutscher Idealismus, Hermeneutik, Politische Philosophie. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Herausgeber/in

Harald Korten war viele Jahre bei Hans Michael Baumgartner am Philosophischen Seminar der Universität Bonn tätig.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
Randzonen der Erfahrung. Beiträge zur phänomenologischen Psychopathologie

Randzonen der Erfahrung

Thomas Fuchs

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Begriff und Geltung des Rechts

Begriff und Geltung des Rechts

Robert Alexy

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Erzählend philosophieren – ein Lehr- und Lesebuch

Erzählend philosophieren – ein Lehr- und Lesebuch

Annette Hilt, René Torkler, Anna Waczek

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophisches Jahrbuch

Thomas Buchheim, Volker Gerhardt, Matthias Lutz-Bachmann, Isabelle Mandrella, Pirmin Stekeler-Weithofer, Wilhelm Vossenkuhl

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Besonnenheit – eine politische Tugend. Zur ethischen Relevanz des Fühlens

Besonnenheit – eine politische Tugend

Heidemarie Bennent-Vahle

Kartonierte Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Soziale Verbundenheit. Das Ringen um Gemeinschaft und Solidarität in der Spätmoderne

Soziale Verbundenheit

Frank Vogelsang

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

„Den Bösen sind wir los, die Bösen sind geblieben“. Vom schlechten Gebrauch der Vernunft

„Den Bösen sind wir los, die Bösen sind geblieben“

Patricia Rehm-Grätzel

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Jenseits des Kapitalismus

Jenseits des Kapitalismus

Smail Rapic

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Spuren – Martin Heideggers Denkweg der späteren Jahre

Spuren – Martin Heideggers Denkweg der späteren Jahre

Susanne Möbuß

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

„Geisel für den Anderen – vielleicht nur ein harter Name für Liebe“. Emmanuel Levinas und seine Hermeneutik diachronen da-seins

„Geisel für den Anderen – vielleicht nur ein harter Name für Liebe“

Bernhard Casper, Emmanuel Lévinas

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Hermann Schmitz, System der Philosophie. 10 Bände im Schuber

Hermann Schmitz, System der Philosophie

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

420,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ist Wissenschaft, was Wissen schafft? Grundzüge der Forschung zwischen Geistesblitz und Großlabor

Ist Wissenschaft, was Wissen schafft?

Jörg Phil Friedrich

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis