• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2008
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48275-9
  • Bestellnummer: 4482758
Wenn es darum geht, die Beziehung zwischen Mensch und Welt zu beschreiben, verfällt der Verstand oft in die einfache Möglichkeit, zwischen Erkennendem und Erkanntem strikt zu unterscheiden. Die Untersuchung will zeigen, dass dies den eigentlichen Weltbezugs nicht überzeugend wiederzugeben vermag. Die Philosophie des Engagements ist eine Philosophie dynamischer Strukturen, die das Weltverhältnis des Menschen als Austausch und Dialogizität zwischen Mensch und Welt versteht. Der Mensch ist damit stetige Stellungnahme in und zu einer weltlichen Struktur, die sich im Akt der Stellungnahme erst bestätigt findet und weiterwebt. Dadurch werden Selbst- sowie Weltverhältnis begründet. Den Menschen in diesem Sinne als "in die Welt engagiert" zu verstehen, bedeutet, seine Existenz auf der Grundlage eines ontologisch fundierten Austauschgeschehens zu betrachten. Bewegung und Freiheit (Bergson), Intentionalität (Husserl), Existenz und Situation (Sartre) sowie Verhalten und Leiblichkeit bieten phänomenologische Ansatzpunkte, die auf eine letztlich ontologisch zu verstehende Verwobenheit menschlicher und weltlicher Strukturen schließen lassen (Merleau-Ponty). Dadurch zeigt sich das Engagement zunächst als Phänomen des Zur-Welt-seins und schließlich als Zur-Welt-sein selbst. Das Gesamtbild zeigt, dass das Konzept des Engagements sich ideengeschichtlich als roter Faden durch die behandelten Philosophien zieht.

Autor/in

Matthias Gillissen, Dr. phil., geb. 1974, Studium der Philosophie, Anglistik und Erziehungswissenschaften in Dortmund und Leeds (UK), bis 2005 Arbeit am Institut für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum, dort Promotion 2007. Seit 2005 ist er im Schuldienst in NRW.

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie
Stiller Zeuge - Bewegtes Leben. Selbstbewusstsein in Phänomenologie und Advaita-Vedānta

Stiller Zeuge - Bewegtes Leben

Robert Lehmann

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Erscheint am 18.11.2019, jetzt vorbestellen

Das Ereignis. Martin Heidegger, Emmanuel Levinas, Jean-Luc Marion

Das Ereignis

Lasma Pirktina

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Paradigmen des Entwicklungsdenkens. Gegenstandskonstitution und bewegungsdynamische Orientierung

Paradigmen des Entwicklungsdenkens

Holger Kaletha

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der "Grenzgott der Moral" Eine phänomenologische Relektüre von Immanuel Kants praktischer Metaphysik im Ausgang von Emmanuel Levinas

Der "Grenzgott der Moral"

Christian Rößner

Kartonierte Ausgabe

79,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sein und Situation. Zu den Forderungen einer Ontologie des "ich bin"

Sein und Situation

Jakob Brüssermann

Kartonierte Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung. Henri Bergson, Ernst Cassirer und Alfred North Whitehead

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung

Viola Nordsieck

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Einander zu erkennen geben. Das Selbst zwischen Erkenntnis und Gabe

Einander zu erkennen geben

Katharina Bauer

Kartonierte Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Welt denken. Annäherung an die Kosmologie Eugen Finks

Welt denken

Hans Rainer Sepp, Cathrin Nielsen

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Abkehr vom Subjekt. Zum Sprachdenken bei Heidegger und Buber

Abkehr vom Subjekt

Meike Siegfried

Kartonierte Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Verlust des Rettenden oder letzte Rettung. Untersuchungen zur suizidalen Erfahrung

Verlust des Rettenden oder letzte Rettung

Jann E. Schlimme

Kartonierte Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Denken Wilhelm Schapps. Perspektiven für unsere Zeit

Das Denken Wilhelm Schapps

Karen Joisten

Kartonierte Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie des Leidens. Zur Seinsstruktur des pathischen Lebens

Philosophie des Leidens

Boris Wandruszka

Kartonierte Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis