• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2017
  • Kartoniert
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48894-2
  • Bestellnummer: P488940

Heidegger im 21. Jahrhundert

Der Band versammelt junge Forscherinnen und Forscher, die sich in ihren Arbeiten in affirmativer bis kritischer Weise mit dem Denken Martin Heideggers auseinandersetzen. Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Frage, ob und in welcher Form sich weiter mit Heidegger denken lässt. Das internationale Spektrum der Beitragenden erlaubt es, den gegenwärtigen Stand der Heideggerforschung über Landes- und Traditionsgrenzen hinweg zu überblicken und zukünftige Forschungstrends zu antizipieren.

Mit Beiträgen von Jason W. Alvis, Andreas Beinsteiner, Diego d'Angelo, Giovanna Caruso, Umut Eldem, Gregory Floyd, Francesca Greco, Lucilla Guidi, Choong-Su Han, Lucian Ionel, Anna Jani, Karl Kraatz, Morganna Lambeth, Giulia Lanzirotti, Manuela Massa, Edward McDougall, Ian Alexander Moore, Johannes Achill Niederhauser, Paul-Gabriel Sandu, Maria Agustina Sforza, Joseph Emmanuel D. Sta. Maria, Hongjian Wang

Herausgeber

Gerhard Thonhauser, Jahrgang 1984, studierte Philosophie und Politikwissenschaft sowie dänische Sprache, Kultur und Literatur in Wien und Kopenhagen. Derzeit ist er Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (DOC) am Institut für Philosophie der Universität Wien und arbeitet als Gastforscher am Søren Kierkegaard Forschungszentrum der Universität Kopenhagen.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
Kulturphilosophie. Der Mensch im Spiegel seiner Deutungsweisen

Kulturphilosophie

Volker Steenblock

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Identitätsbildung. Spiritualität der Wahrnehmung und die Krise der Moderne

Identitätsbildung

Guido Meyer, Marco Antonio Sorace, Clara Vasseur, Johannes Bündgens

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Sternschatten. Martin Heideggers Adaption der Philosophie Franz Rosenzweigs

Sternschatten

Susanne Möbuß

Gebundene Ausgabe

44,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Märkte und ihre Atmosphären. Mikrologien räumlichen Erlebens

Märkte und ihre Atmosphären

Jürgen Hasse

Gebundene Ausgabe

49,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Wozu philosophieren?

Wozu philosophieren?

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Philosophie der Tierforschung. Band 3: Milieus und Akteure

Philosophie der Tierforschung

Matthias Wunsch, Martin Böhnert, Kristian Köchy

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Karl Marx und die Philosophie der Wirtschaft. Unbehagen am Kapitalismus und die Macht der Politik

Karl Marx und die Philosophie der Wirtschaft

Thomas Petersen, Malte Faber

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Bergson und die deutsche Philosophie 1907-1932

Bergson und die deutsche Philosophie 1907-1932

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Karl Marx  - Die Dialektik der gesellschaftlichen Praxis. Zur Genesis und Kernstruktur der kritischen Philosophie gesellschaftlicher Praxis

Karl Marx - Die Dialektik der gesellschaftlichen Praxis

Wolfdietrich Schmied-Kowarzik

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Bildung nach Humboldt. Erfolg, Krise und Zukunft einer Idee in Ungarn, Finnland und Japan. Zum 50-jährigen Jubiläum der Dokkyo Universität zu Soka

Bildung nach Humboldt

Teruaki Takahashi, Tilman Borsche

Gebundene Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Politisches Spielen. Grundlegungen für eine Theorie politischer Handlungskreativität

Politisches Spielen

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Why is there anything at all? Jahrbuch-Kontroversen 3

Why is there anything at all?

Nicholas Rescher, Thomas Buchheim

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.