• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2021
  • Kartoniert
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-49077-8
  • Bestellnummer: P490771

Was heißt es, sich selbst aufs Spiel zu setzen?

Kontingenz und Fragilität durchziehen unsere Existenz. Jean-Luc Nancy lotet in kurzen, prägnanten Texten die Möglichkeiten aus, wie der Mensch in der Gemeinschaftlichkeit seines mit Anderen geteilten Lebens zu einem Selbstverständnis finden kann, das dem frei schwebenden Charakter dieser Existenz entspricht. Verschiedene Arten des Gemeinsamen, der Liebe und des Glücks, aber auch des Umgangs mit Endlichkeit und Tod werden hinsichtlich ihrer zeitlichen Dimensionalität skizziert. Dabei zeigt sich, dass ein Übermaß an Gegenwartsverhaftung auf Kosten von Vergangenheit und Zukunft zu diversen Pervertierungen führt, an denen unsere westlichen Gesellschaften leiden.

Übersetzt von Esther von der Osten

Autor/in

Jean-Luc Nancy, Jahrgang 1940, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Philosophie an der Université Marc Bloch in Straßburg. Gastprofessuren in Berkeley, Irvine, San Diego und Berlin. Er gilt als einer der wichtigsten Philosophen der Gegenwart. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie & Hermeneutik
Wollen wir noch Subjekte sein? Unterwegs zu einem bildhaften Denken

Wollen wir noch Subjekte sein?

Ute Guzzoni

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Gelebte Geschichte, narrative Identität. Zur Hermeneutik zwischen Rhetorik und Poetik bei Hans Blumenberg und Paul Ricœur

Gelebte Geschichte, narrative Identität

Tim-Florian Steinbach

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Primat der Gegebenheit. Zur Transformation der Phänomenologie nach Jean-Luc Marion

Der Primat der Gegebenheit

Michael Staudigl

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Dialog. Ein kooperativer Kommentar

Dialog

Emmanuel Lévinas, Burkhard Liebsch

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Photographie und Phänomenologie. Mikrologien räumlichen Erlebens

Photographie und Phänomenologie

Jürgen Hasse

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Vorprädikative. Perspektiven im Ausgang von Heidegger

Das Vorprädikative

Chiara Pasqualin, Maria Agustina Sforza

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Sehen als Erfahrung

Sehen als Erfahrung

Andreas Dörpinghaus, Karl-Heinz Lembeck

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der Rechtsraum. Praktische Philosophie

Der Rechtsraum

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Leib im Spiegel der Kunst. System der Philosophie, Band II,2

Der Leib im Spiegel der Kunst

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Leib. System der Philosophie, Band II,1

Der Leib

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Göttliche und der Raum. System der Philosophie, Band III,4

Das Göttliche und der Raum

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Aufhebung der Gegenwart. System der Philosophie, Band V

Die Aufhebung der Gegenwart

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis