• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2012
  • Kartoniert
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48488-3
  • Bestellnummer: 4484887
Die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur wird in dieser Arbeit anhand der Schellingschen Naturphilosophie neu aufgearbeitet. Das Selbstverständnis des neuzeitlichen Menschen zentriert sich zunächst in dem Begriff der Autonomie, der in den Philosophien Kants und Fichtes paradigmatisch entwickelt wurde. Es wird gezeigt, wie Schelling das transzendentalphilosophische Denken aufnimmt und überwindet. Diese Überwindung erst ermöglicht ihm, das Projekt einer Philosophie der Natur eigens zu begründen. Die Arbeit zeigt, dass Schellings Denken von 1795 bis 1809 konsequent als eine einzige Grundlegungsbewegung zu lesen ist, in der das neuzeitliche Prinzip der Subjektivität von einer Theorie absoluter Identität abgelöst wird.

Autor/in

Sebastian Schwenzfeuer, geb. 1979, studierte Philosophie, Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Sprachwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, wo er 2010 mit vorliegender Arbeit promoviert wurde. Er war 2007-2009 Stipendiat der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg und erhielt für seine Dissertation den Wetzstein-Preis für Philosophie 2010. Seit 2010 ist er Akademischer Mitarbeiter im Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudium an der Universität Freiburg.

Thematisch verwandte Produkte

Beiträge zur Schelling-Forschung
Zeit im Übergang zu Geschichte. Schellings Lehre von den Weltaltern und die Frage nach der Zeit bei Kant

Zeit im Übergang zu Geschichte

Peter Neumann

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

"Philosophie und Religion" Schellings Politische Philosophie

"Philosophie und Religion"

Ryan Scheerlinck

Kartonierte Ausgabe

59,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

L'héritage de Schelling / Das Erbe Schellings. Interprétations aux XIXème et XXème siècles / Interpretationen im 19. und 20. Jahrhundert

L'héritage de Schelling / Das Erbe Schellings

Gérard Bensussan, Lore Hühn, Philipp Schwab

Kartonierte Ausgabe

49,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Schlechte Unendlichkeit. Zu einer Schlüsselfigur und ihrer Kritik in der Philosophie des Deutschen Idealismus

Schlechte Unendlichkeit

Daniel Unger

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

System, Natur und Anthropologie. Zum 200. Jubiläum von Schellings Stuttgarter Privatvorlesungen

System, Natur und Anthropologie

Lore Hühn, Philipp Schwab

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Freiheit - Geschichte - Utopie. Schellings positive Philosophie und die Frage nach der Freiheit bei Kant

Freiheit - Geschichte - Utopie

Robert Simon

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Notwendigkeit des Scheiterns. Das Tragische als Bestimmung der Philosophie bei Schelling

Die Notwendigkeit des Scheiterns

Katia Hay

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis