• Verlag Karl Alber
  • 2. Auflage 2010
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48078-6
  • Bestellnummer: 4480786

Das Buch versucht, das Wesen naturalistischen Denkens epocheübergreifend zu verstehen und seine Grenzen aufzuweisen. Hierzu wird ein heuristisches Modell verwendet, das naturalistische und nicht naturalistische Konzeptionen als gegensätzliche Antworten auf die Grundfrage nach dem Verhältnis von Wirklichkeit und begrifflicher Repräsentation unterscheidet. Die naturalistische Formel „Alles ist Natur" stellt sich entweder als Überzeugung dar, alle Wirklichkeit lasse sich im Begriff abbilden (Essentialismus), oder als deren konträrer Gegensatz, d.h. als nominalistische Statuierung einer absoluten Nichtanalysierbarkeit des Wirklichen, weil alles mit allem Zusammenhänge (Holismus). Eine nicht naturalistische Philosophie dagegen betrachtet die Wirklichkeit als Geheimnis, das zwar partiell begriffen werden kann (so erscheint sie als Natur), sich aber im Ganzen dem Begreifen entzieht.

Im Zuge der Problematisierung der modernen Physik zeigt sich, dass die Relativitätstheorie essentialistisch missdeutet werden kann (Einstein, Minkowski, Weyl u.a.), während die Quantentheorie holistische Implikationen nahezulegen scheint.

Die philosophische Relevanz der quantentheoretischen Kritik der „klassischen Physik" wird durch den Rückgriff auf scholastische Spekulationen über unsagbare Aspekte der Wirklichkeit reflektiert. Hier bietet vor allem Johannes Duns Scotus fruchtbare Ansätze.

Autor/in

PD Dr. Axel Schmidt, geb. 1961, hat sich mit dieser Arbeit an der Theologischen Fakultät Paderborn habilitiert. 1980-1986 Studium der kath. Theologie in Münster und Pamplona, 1989 Promotion in Freiburg über die Christologie Martin Luthers, 1991 Weihe zum katholischen Priester für die Diözese Münster, seitdem Seelsorger in verschiedenen Gemeinden. - Veröffentlichungen zu Duns Scotus, Immanuel Kant, Edmund Husserl und Emmanuel Levinas.

Thematisch verwandte Produkte

Symposion
Liebe und Hass. Eine philosophische Analyse im Anschluss an Max Scheler und Aurel Kolnai

Liebe und Hass

Katharina Ernst-Wilken

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ordnung in der Polis. Grundzüge der politischen Philosophie des Aristoteles

Ordnung in der Polis

Bruno Langmeier

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Kant: Grundlegung III. Die Deduktion des kategorischen Imperativs

Kant: Grundlegung III

Dieter Schönecker

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Bestimmung des Willens. Zum Problem individueller Freiheit im Ausgang von Kant

Die Bestimmung des Willens

Jörg Noller

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Skepsis und Lebenspraxis. Das pyrrhonische Leben ohne Meinungen

Skepsis und Lebenspraxis

Katja M. Vogt

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Entzweiung und Kompensation. Joachim Ritters philosophische Theorie der modernen Welt

Entzweiung und Kompensation

Mark Schweda

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der philosophische bios bei Platon. Zur Einheit von philosophischem und gutem Leben

Der philosophische bios bei Platon

Maria Schwartz

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Göttlicher Wille und menschliche Macht. Strategien zur Befriedung der Gesellschaft bei Locke und Spinoza

Göttlicher Wille und menschliche Macht

Michael Andrick

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Michael Polanyis Fundamentalphilosophie. Studien zu den Bedingungen des modernen Bewusstseins

Michael Polanyis Fundamentalphilosophie

Helmut Mai

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Art, Gattung, System. Eine logisch-systematische Analyse biologischer Grundbegriffe

Art, Gattung, System

Peter Heuer

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Lieben im Irdischen. Freundschaft, Frauen und Familie bei Augustin

Lieben im Irdischen

Dagmar Kiesel

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Aristoteles über Freundschaft. Untersuchungen zur Nikomachischen Ethik VIII und IX

Aristoteles über Freundschaft

Nathalie von Siemens

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis