• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2006
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-48182-0
  • Bestellnummer: 4481826

Der Religionsphilosophie und der Philosophischen Theologie geht es um ein vernünftiges Begreifen der Religion und ihrer Gehalte. Dabei stellt die Religionsphilosophie selbst eine vergleichsweise junge akademische Disziplin dar, die sich erst Ende des 18. Jahrhunderts als eine eigenständige Disziplin etabliert hat. Sie intendiert eine vollständige Transformation und beschränkt sich somit keineswegs auf eine bloße Fortsetzung oder Umprägung der traditionellen natürlichen Theologie.

Zentralen Aspekten der Religionsphilosophie und der philosophischen Theologie Kants und Schellings sowie deren vielfältigen Vernetzungen ist der vorliegende Band gewidmet. Indes begnügt sich das Anliegen des Bandes nicht mit einer bloß philosophiehistorischen Erinnerung an diese maßgeblichen Klassiker. Die Auseinandersetzung mit Kant und Schelling geschieht vielmehr vor allem auch aus dem gegenwärtigen Interesse an der vernünftigen Begründbarkeit der (christlichen) Religion und ihrer Gehalte. Insofern möchte dieser Band nicht nur einen Beitrag zur Erschließung des religionsphilosophischen Werkes von Kant und Schelling leisten, sondern versteht sich mit Blick auf gegenwärtige Herausforderungen auch als ein Beitrag zur Klärung des Status und der systematischen Probleme einer Religionsphilosophie und Philosophischen Theologie in der Gegenwart.

Mit Beiträgen von Ulrich Barth, Thomas Buchheim, Christian Danz, Norbert Fischer, Albert Franz, Axel Hutter, Hans-Dieter Klein, Rudolf Langthaler, Johann Reikerstorfer, Robert Theis, Aloysius Winter

Herausgeber/in

Christian Danz, geb. 1962, 1985-1990 Studium der Evangelischen Theologie an der Universität Jena; 1994 Promotion; 1999 Habilitation; 2000-2002 Vertretung der Professur für Systematische Theologie an der Universität Essen; seit 2002 Professor für Systematische Theologie A.B. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. 2004-2006 Stellvertretender Vorsitzender und seit 2006 Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft e.V. Mitglied der Kommission zur Herausgabe der Schriften F.W.J. Schellings der Philosophisch-historischen Klasse der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Herausgeber/in

Rudolf Langthaler, geb. 1953 in Amstetten (Niederösterreich); Studium der Philosophie, Katholischen Theologie und Germanistik. Promotion zum Dr. phil 1978; Habilitation in Philosophie an der Universität Wien 1988. Professor für Philosophie an der Katholischen Privatuniversität Linz von 1991–1999; seit 1999 o. Univ.-Prof. für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Thematisch verwandte Produkte

Scientia & Religio
Der Anfang als Freiheit. Der Denkweg von Massimo Cacciari im Spannungsfeld von Philosophie und Theologie

Der Anfang als Freiheit

Gianluca De Candia

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Leiblichkeit und Gottesbeziehung. Eine Strukturanalyse ausgehend von Fichte und Levinas

Leiblichkeit und Gottesbeziehung

Stephan Trescher

Gebundene Ausgabe

79,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Person - Miteinander - Kirche. Bernhard Weltes philosophische Soziologie als Suche nach dem Wesen von Gemeinschaft

Person - Miteinander - Kirche

Johannes Elberskirch

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Gabe. Zum Stand der interdisziplinären Diskussion

Die Gabe

Veronika Hoffmann, Ulrike Link-Wieczorek, Christof Mandry

Gebundene Ausgabe

49,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Beten denken. Studien zur religionsphilosophischen Gebetslehre Richard Schaefflers

Beten denken

Stefan Walser

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Erkennen als antwortendes Gestalten. Oder: Wie baut sich vor unseren Augen die Welt der Gegenstände auf?

Erkennen als antwortendes Gestalten

Richard Schaeffler

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Titel wird im November nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gott und Vernunft. Neue Perspektiven zur Transzendentalphilosophie Richard Schaefflers

Gott und Vernunft

Bernd Irlenborn, Christian Tapp

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Idealismus und natürliche Theologie

Idealismus und natürliche Theologie

Margit Wasmaier-Sailer, Benedikt Paul Göcke

Gebundene Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen" Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus

"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen"

Chan Ho Park

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Triplex Analogia. Versuch einer Grundlegung pluraler christlicher Religionsphilosophie

Triplex Analogia

Markus Lersch

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Antonio Rosmini. Ein Philosoph zwischen Tradition und Moderne

Antonio Rosmini

Markus Krienke

Gebundene Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophische Einübung in die Theologie. Bd.3: Philosophische Einübung in die Ekklesiologie und Christologie

Philosophische Einübung in die Theologie

Richard Schaeffler

Kartonierte Ausgabe

46,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als Kartonierte Ausgabe, Kartonierte Ausgabe, eBook (PDF), eBook (PDF), eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis