• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2013
  • Kartoniert
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48550-7
  • Bestellnummer: 4485504
Drei Schlüsselbegriffe stehen im Zentrum der zeitgenössischen politischen Theorie: Demokratie, Globalisierung und Kosmopolitanismus. Jeder dieser Begriffe bezieht sich sowohl auf eine Reihe von Ideen als auch auf konkrete soziale Entwicklungen, die prägend für die Lebenswelt des 21. Jahrhunderts sind. David Held untersucht in seinem Buch die Beziehung dieser Begriffe zueinander und entwickelt so eine systematische politische Theorie eines Kosmopolitanismus auf der Höhe der Zeit. Dabei arbeitet er die Hauptprinzipien und Begründungselemente dieser Theorie heraus und legt dar, welche Rolle diese bei der Entwicklung globaler politischer Handlungsräume und -strukturen, wie etwa der Begründung und Politik der Menschenrechte, gespielt haben. Auf Grundlage dieser Theorie konzentriert Held die Diskussion auf drängende aktuelle Probleme: die Herausforderungen des Klimawandels, Fragen nach dem Verhältnis von Krieg, Völkerrecht und Frieden, die durch die Interventionen in Afghanistan und Irak aufgeworfen wurden, sowie die Auswirkungen der Finanzmarktkrisen. Held argumentiert in überzeugender Weise, dass nur eine starke normative Theorie kosmopolitaner Demokratie in der Lage ist, eine Orientierung bei der Bewältigung dieser Probleme zu bieten.

Autor

David Held ist Professor für Politikwissenschaft an der Durham University. Seine mehr als 30 Jahre dauernde Forschungs- und Publikationstätigkeit hat ihn zu einem der weltweit führenden Theoretiker der Demokratie und Globalisierung sowie einer Politischen Philosophie des Kosmopolitarismus werden lassen.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
Philosophische Soziologie

Philosophische Soziologie

Bernhard Welte

Gebundene Ausgabe

68,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 16.07.2018, jetzt vorbestellen

Präreflexives Selbstbewusstsein im Diskurs

Präreflexives Selbstbewusstsein im Diskurs

Klaus Viertbauer

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 16.07.2018, jetzt vorbestellen

Die dunkle Seite der Wirtschaft. Philosophische Perspektiven: Irrwege, Auswege

Die dunkle Seite der Wirtschaft

Reiner Manstetten

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 16.07.2018, jetzt vorbestellen

Vernunft und Urteilskraft

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 02.07.2018, jetzt vorbestellen

"Das Wunder des Verstehens" Interdisziplinäre Blicke auf ein außer-ordentliches Phänomen

"Das Wunder des Verstehens"

Kevin Liggieri, Hans-Ulrich Lessing

Kartonierte Ausgabe

40,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 02.07.2018, jetzt vorbestellen

Was ist Medizin? Der Begriff der Medizin und seine ethischen Implikationen

Was ist Medizin?

Daniela Ringkamp, Héctor Wittwer

Gebundene Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 02.07.2018, jetzt vorbestellen

Sternschatten. Martin Heideggers Adaption der Philosophie Franz Rosenzweigs

Sternschatten

Susanne Möbuß

Gebundene Ausgabe

44,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Identitätsbildung. Spiritualität der Wahrnehmung und die Krise der Moderne

Identitätsbildung

Guido Meyer, Marco Antonio Sorace, Clara Vasseur

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Kulturphilosophie. Der Mensch im Spiegel seiner Deutungsweisen

Kulturphilosophie

Volker Steenblock

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Philosophie der Tierforschung. Band 3: Milieus und Akteure

Philosophie der Tierforschung

Matthias Wunsch, Martin Böhnert, Kristian Köchy

Gebundene Ausgabe

39,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Märkte und ihre Atmosphären. Mikrologien räumlichen Erlebens

Märkte und ihre Atmosphären

Jürgen Hasse

Gebundene Ausgabe

49,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Wozu philosophieren?

Wozu philosophieren?

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.