• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2018
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48955-0
  • Bestellnummer: P489559

Vom Gewahrwerden anderer Dimensionen der vertrauten Wirklichkeit

Bei transzendenten Erfahrungen treten Aspekte und Dimensionen der vertrauten Wirklichkeit hervor, die normalerweise verborgen sind. Gewohnte Deutungsmuster und Erklärungskategorien versagen. Kognitive Spannungen sind die Folge. Das Bedürfnis nach ihrer Lösung führt oft zu vorschnellen Interpretationen und Erklärungen oder gar zur apriorischen Abwertung und Ignorierung transzendenter Erfahrungen. Sorgfältige und umsichtige wissenschaftliche Studien sind daher immer noch ein Desiderat. Die Beiträge basieren auf einer Ringvorlesung an der Universität Basel. Sie thematisieren an einschlägigen Beispielen die Phänomenologie transzendenter Erfahrungen, ihre biographischen Wirkungen, ihr Zusammenspiel mit künstlerischem Schaffen und Erleben, die Schwierigkeit ihrer Deutung und Beurteilung und ihre Abwertung und Pathologisierung durch Aufklärung und Wissenschaft. Inhalt: Heiner Schwenke: Einleitung: Was sind und zu welchem Ende erforscht man transzendente Erfahrungen? Heiner Schwenke: Begegnungen mit Personen aus anderen Welten Jörg-Andreas Bötticher: Wo das Unsagbare hörbar wird – Musik und Transzendenz David-Marc Hoffmann: Rudolf Steiner als Lehrer der Transzendenz Heiner Schwenke: Swedenborg und Kant – Zur Schwierigkeit, transzendente Erfahrung zu verstehen Saskia Wendel: Unterscheidung der Geister – Zur Kriteriologie religiöser Erfahrung Andreas Sommer: Geisterglaube, Aufklärung und Wissenschaft – Historiographische Skizzen zu einem westlichen Fundamentaltabu

Mit Beiträgen von Jörg-Andreas Bötticher, David Marc Hoffmann, Heiner Schwenke, Andreas Sommer, Saskia Wendel

Herausgeber/in

Heiner Schwenke, Dr. rer. nat., Dr. phil., geboren 1961, leitet das Projekt »Transcendent Experiences: Phenomena, Ideas, and Judgements« am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Er publizierte zahlreiche Bücher und Aufsätze, darunter die Monographie Transzendente Begegnungen. Phänomenologie und Metakritik (2014).

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie & Hermeneutik
Wohnen als Weltverhältnis. Eugen Fink über den Menschen und die Physis

Wohnen als Weltverhältnis

Cathrin Nielsen, Hans Rainer Sepp

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Betäubte Orte. Erkundungen im Verdeckten

Betäubte Orte

Jürgen Hasse, Sara F. Levin

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Wesen des In-Erscheinung-Tretens

Das Wesen des In-Erscheinung-Tretens

Michel Henry, Stephan Grätzel

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Gesicht der Moderne. Zur Irregularität eines Zeitalters

Das Gesicht der Moderne

Tilo Schabert

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hermeneutik der Anerkennung. Philosophische und theologische Anknüpfungen an Paul Ricoeur

Hermeneutik der Anerkennung

Stefan Orth, Peter Reifenberg

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Können des Lebens. Schlüssel zur radikalen Phänomenologie

Können des Lebens

Michel Henry, Rolf Kühn

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Zur Epigenese der Person

Zur Epigenese der Person

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Ereignis des Betens. Grundlinien einer Hermeneutik des religiösen Geschehens

Das Ereignis des Betens

Bernhard Casper

Kartonierte Ausgabe

29,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Heidegger und der Antisemitismus. Positionen im Widerstreit

Heidegger und der Antisemitismus

Walter Homolka, Arnulf Heidegger

Gebundene Ausgabe

24,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Die Barbarei. Eine phänomenologische Kulturkritik

Die Barbarei

Michel Henry, Rolf Kühn, Isabelle Thireau

Kartonierte Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Rede von Gott in einer offenen Wirklichkeit. Phänomenologisch-hermeneutische Untersuchungen nach Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels

Die Rede von Gott in einer offenen Wirklichkeit

Frank Vogelsang

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Homo ridens. Eine phänomenologische Studie über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens

Homo ridens

Lenz Prütting

Gebundene Ausgabe

99,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis