• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2014
  • Gebunden mit Leseband
  • 232 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-45708-5
  • Bestellnummer: 4457081
"Die Sprache ist das Haus des Seins. In ihrer Behausung wohnt der Mensch. Die Denkenden und Dichtenden sind die Wächter dieser Behausung. Ihr Wachen ist das Vollbringen der Offenbarkeit des Seins, insofern sie diese durch ihr Sagen zur Sprache bringen und in der Sprache aufbewahren." Martin Heidegger, Über den Humanismus Heidegger hat immer wieder das intensive Gespräch mit Dichtung und Literatur gesucht. Zu denken ist dabei nicht nur an seine Erläuterung von Hölderlins Dichtung, sondern auch an seine intensive Auseinandersetzung mit der tragischen Dichtung der Griechen oder mit Rilke, Trakl und George. Führende Kenner des Denkens Heideggers erörtern nicht nur Heideggers Verhältnis zu einzelnen Dichtern, sondern auch sein Verständnis der Nähe des Denkens zum Dichten. Mit Beiträgen von Babette E. Babich, Ulrich von Bülow, Virgilio Cesarone, Luanne Frank, Bärbel Frischmann, Rolf Kühn, Abt Johannes Schaber OSB, Holger Schmid, Harald Seubert, Marita Tatari, Pol Vandevelde, Simona Venezia, Richard Velkley, Nancy A. Weston, Angel Xolocotzi und Jens Zimmermann.

Mit Beiträgen von Luanne Frank, Harald Seubert, Ulrich von Bülow, Johannes Schaber, Bärbel Frischmann, Rolf Kühn, Nancy A. Weston, Angel Xolocotzi, Babette E. Babich, Virgilio Cesarone, Richard Velkley, Jens Zimmermann, Holger Schmid, Simona Venezia, Marita Tatari, Pol Vandevelde

Herausgeber/in

Jens Zimmermann, Ph.D., Professor an der Trinity Western University, Kanada, wo er den Lehrstuhl für Interpretation, Religion and Culture innehat, und Literaturtheorie und Hermeneutik unterrichtet; zahlreiche Artikel zu hermeneutischen, theologischen und literaturtheoretischen Fragen.

Herausgeber/in

Alfred Denker, geb. 1960, studierte Philosophie, Geschichte und Theologie in Groningen und Amsterdam. Er lebt als Privatgelehrter und Schriftsteller in Spanien. Er ist Mitherausgeber des Heidegger-Jahrbuchs und Herausgeber der Martin-Heidegger-Briefausgabe und hat sich in zahlreichen Veröffentlichungen auch mit der Philosophie des Deutschen Idealismus beschäftigt.

Herausgeber/in

Zaborowski, Holger

Holger Zaborowski

Professor für Philosophie

Holger Zaborowski, Dr. Dr. phil., geb. 1974, Rektor der Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Professor für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik.

Thematisch verwandte Produkte

Heidegger-Jahrbuch
Zur Hermeneutik der „Schwarzen Hefte“

Zur Hermeneutik der „Schwarzen Hefte“

Alfred Denker, Holger Zaborowski

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und der Humanismus

Heidegger und der Humanismus

Alfred Denker, Holger Zaborowski

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und die technische Welt

Heidegger und die technische Welt

Virgilio Cesarone, Alfred Denker, Annette Hilt, Zeljko Radinkovic, Holger Zaborowski

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger-Jahrbuch 7. Heidegger und das ostasiatische Denken

Heidegger-Jahrbuch 7

Holger Zaborowski, Georg Stenger, Ryôsuke Ohashi, Shunsuke Kadowaki, Alfred Denker

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und Husserl

Heidegger und Husserl

Holger Zaborowski, Alfred Denker, Rudolf Bernet

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger-Jahrbuch 5. Heidegger und der Nationalsozialismus II, Interpretationen

Heidegger-Jahrbuch 5

Holger Zaborowski, Alfred Denker

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger-Jahrbuch 4. Heidegger und der Nationalsozialismus I, Dokumente

Heidegger-Jahrbuch 4

Holger Zaborowski, Alfred Denker

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und Aristoteles

Heidegger und Aristoteles

Alfred Denker, Holger Zaborowski, Günter Figal, Franco Volpi

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und Nietzsche. Heidegger-Jahrbuch 2

Heidegger und Nietzsche

Alfred Denker, Marion Heinz, John Sallis, Ben Vedder, Holger Zaborowski

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heidegger und die Anfänge seines Denkens. Heidegger-Jahrbuch 1

Heidegger und die Anfänge seines Denkens

Alfred Denker, Holger Zaborowski, Hans-Helmuth Gander

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis