• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2010
  • Kartoniert
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48382-4
  • Bestellnummer: 4483822
Dieser Band beleuchtet Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen der Philosophie von Hegel und Levinas und sucht nach Kreuzungen der Denkwege, die von ihnen ausgehen. Mit Beiträgen von Josef Simon, Hans-Jürgen Gawoll, Adriaan Peperzak, Alfred Hirsch, Georg W. Bertram, Pascal Delhom, Petar Bojanic, Luce Irigaray, Werner Stegmaier, Tanja Stähler, Sandra Lehmann, Gabriella Baptist, Robert Bernasconi, Ari Simhon und Joseph Cohen.

Mit Beiträgen von Adriaan Peperzak, Josef Simon, Hans-Jürgen Gawoll, Alfred Hirsch, Georg W. Bertram, Pascal Delhom, Petar Bojanic, Luce Irigaray, Brigitta Keintzel, Werner Stegmaier, Tanja Stähler, Sandra Lehmann, Gabriella Baptist, Robert Bernasconi, Ari Simhon, Joseph Cohen, Burkhard Liebsch

Mit einer Einleitung von Brigitta Keintzel

Mit einem Vorwort von Burkhard Liebsch

Herausgeber/in

Brigitta Keintzel, Research Fellow des FWF-Projektes Geschlechterverhältnisse bei Hegel und Levinas (2005-2008), Lehrbeauftragte an der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte und Publikationen zur Philosophie der Moderne, Psychoanalyse und Gender, zur Interdisziplinären Wissenschaftstheorie, zu Architektur und Philosophie.

Herausgeber/in

Burkhard Liebsch, Prof. Dr., lehrt Politische Theorie und Ideengeschichte an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie der Universität Leipzig. Weitere Arbeitsschwerpunkte: Praktische Philosophie und Sozialphilosophie in kulturwissenschaftlicher Perspektive; Philosophie der Geschichte, Phänomenologie, Hermeneutik. Jüngste Buchveröffentlichungen u. a.: Gegebenes Wort oder Gelebtes Versprechen (2008); Für eine Kultur der Gastlichkeit (2008); Menschliche Sensibilität (2008); Bezeugte Vergangenheit ­oder Versöhnendes Vergessen. Geschichtstheorie nach Paul Ri­cœur (Hg., 2010); Renaissance des Menschen. Zum polemologisch-anthropologischen Diskurs der Gegenwart (2010).

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
Kulturelle Identität. Philosophische Erörterung eines kontroversen Begriffs

Kulturelle Identität

Monique Castillo-Leroy, Albrecht Kreuzer

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Erkenne dich selbst!

Erkenne dich selbst!

Eduard Zwierlein

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Bergson und die Wissenschaften

Bergson und die Wissenschaften

Matthias Vollet, Arnaud Francois

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

On the Crisis of Capitalism. With Contributions by Regina Kreide, Georg Lohmann, Jo Moran-Ellis/Heinz Sünker, Smail Rapic, Anne Reichold, and Wolfgang Streeck

On the Crisis of Capitalism

Nancy Fraser, Smail Rapic

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Die Stringenz der Dinge. Gespräche mit Dan Arbib

Die Stringenz der Dinge

Jean-Luc Marion

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Geschichtenphilosophie. Wilhelm Schapp – Fortsetzungen und Kommentare

Geschichtenphilosophie

Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 12.10.2020, jetzt vorbestellen

Erzählend philosophieren – ein Lehr- und Lesebuch

Erzählend philosophieren – ein Lehr- und Lesebuch

Annette Hilt, René Torkler, Anna Waczek

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophisches Jahrbuch

Thomas Buchheim, Volker Gerhardt, Matthias Lutz-Bachmann, Isabelle Mandrella, Pirmin Stekeler-Weithofer, Wilhelm Vossenkuhl

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Randzonen der Erfahrung. Beiträge zur phänomenologischen Psychopathologie

Randzonen der Erfahrung

Thomas Fuchs

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Begriff und Geltung des Rechts

Begriff und Geltung des Rechts

Robert Alexy

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Besonnenheit – eine politische Tugend. Zur ethischen Relevanz des Fühlens

Besonnenheit – eine politische Tugend

Heidemarie Bennent-Vahle

Kartonierte Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Soziale Verbundenheit. Das Ringen um Gemeinschaft und Solidarität in der Spätmoderne

Soziale Verbundenheit

Frank Vogelsang

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis