• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2007
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48235-3
  • Bestellnummer: 4482352

Im Mittelpunkt dieses Buches steht sowohl die methodologische Grundlegung der Bewußtseinsforschung als auch die Untersuchung essentieller Bewußtseinsstrukturen. Nicht nur die zunehmende Erforschung und Interpretation des Bewußtseins in den Neurowissenschaften läßt die Frage nach einer gerechtfertigten Methodologie der Bewußtseinsforschung besonders virulent erscheinen, sondern auch die Entwicklungen in der Kognitionspsychologie, künstlichen Intelligenzforschung und der Philosophie des Geistes.

So werden zunächst einige Formen des Physikalismus analysiert, die in der zeitgenössischen Philosophie des Geistes von Bedeutung sind. Im weiteren Verlauf der Arbeit erfahren diese eher allgemeinen physikalistischen Bestimmungen des Bewußtseins aufgrund von Dennetts materialistisch-funktionalistischer Bewußtseinstheorie eine weitere Konkretisierung. Nach Dennett ist Bewußtseinsforschung nur aus der Dritten-Person-Perspektive durchführbar. Daran anschließend wird untersucht, ob Husserls Phänomenologie nicht zumindest im Prinzip zu leisten vermag, was Dennett für unmöglich hält, nämlich die Erforschung des Bewußtseins aus der Ersten-Person-Perspektive. So hat Husserl in vielfältigen Studien aufzuzeigen versucht, daß ein methodisch-reflexiv gerechtfertigter Zugang zum Bewußtsein konsistent durchführbar ist. Die Intentionalität und Zeitlichkeit des Bewußtseins spielen diesbezüglich ebenfalls eine wesentliche Rolle.

Abschließend wird erläutert, welche Implikationen die Ergebnisse dieser Arbeit für die Bewußtseinsforschung und ontologische Bestimmung des Bewußtseins haben.

Autor

Christian Tewes, Jahrgang 1972, Studium der Philosophie, Geschichte, und Germanistik auf Lehramt an der Universität in Essen. Anschließender einjähriger Masterstudiengang (M. Litt.) in St Andrews (Schottland) in Analytischer Philosophie. Promotion mit der vorliegenden Arbeit an der Universität Koblenz-Landau. Zurzeit Lehrbeauftragter am Seminar Philosophie in Koblenz.

Thematisch verwandte Produkte

Phänomenologie
Zartheit der Dinge. Das poetische Moment der Wahrnehmung

Zartheit der Dinge

Kristin Theresa Drechsler

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 11.05.2021, jetzt vorbestellen

Stiller Zeuge - Bewegtes Leben. Selbstbewusstsein in Phänomenologie und Advaita-Vedānta

Stiller Zeuge - Bewegtes Leben

Robert Lehmann

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Ereignis. Martin Heidegger, Emmanuel Levinas, Jean-Luc Marion

Das Ereignis

Lasma Pirktina

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Paradigmen des Entwicklungsdenkens. Gegenstandskonstitution und bewegungsdynamische Orientierung

Paradigmen des Entwicklungsdenkens

Holger Kaletha

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der "Grenzgott der Moral" Eine phänomenologische Relektüre von Immanuel Kants praktischer Metaphysik im Ausgang von Emmanuel Levinas

Der "Grenzgott der Moral"

Christian Rößner

Kartonierte Ausgabe

79,00 €

Titel wird im September nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sein und Situation. Zu den Forderungen einer Ontologie des "ich bin"

Sein und Situation

Jakob Brüssermann

Kartonierte Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung. Henri Bergson, Ernst Cassirer und Alfred North Whitehead

Formen der Wirklichkeit und der Erfahrung

Viola Nordsieck

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Titel wird im September nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Einander zu erkennen geben. Das Selbst zwischen Erkenntnis und Gabe

Einander zu erkennen geben

Katharina Bauer

Kartonierte Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Welt denken. Annäherung an die Kosmologie Eugen Finks

Welt denken

Hans Rainer Sepp, Cathrin Nielsen

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Abkehr vom Subjekt. Zum Sprachdenken bei Heidegger und Buber

Abkehr vom Subjekt

Meike Siegfried

Kartonierte Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Verlust des Rettenden oder letzte Rettung. Untersuchungen zur suizidalen Erfahrung

Verlust des Rettenden oder letzte Rettung

Jann E. Schlimme

Kartonierte Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Denken Wilhelm Schapps. Perspektiven für unsere Zeit

Das Denken Wilhelm Schapps

Karen Joisten

Kartonierte Ausgabe

42,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis