• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2004
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-48102-8
  • Bestellnummer: 4481024
Obgleich die Frage nach dem Glück nach langer Ausgrenzung aus dem philosophischen Diskurs zugunsten moralischer Fragen heute eine Renaissance feiert, stagniert die philosophische Glücksforschung aufgrund ihrer Frontstellung gegenüber den empirisch orientierten Einzelwissenschaften der Psychologie und Soziologie, ist Glück immer noch Glückssache. Weil man dem hochkomplexen Phänomen Glück kaum aus einer begrenzten einzelwissenschaftlichen Perspektive gerecht werden kann, stellt diese interdisziplinäre Studie einen umfassenden Versuch einer systematischen Integration sämtlicher glücksrelevanter Forschungsergebnisse aus Philosophie, Anthropologie, Psychologie und Soziologie dar. Die Studie plädiert für ein transaktionales Glücksmodell, das sowohl einen radikalen Objektivismus (Glücksgüterobjektivismus) als auch Subjektivismus (Hedonismus) überwindet: So wenig jemand nämlich aufgrund einer glänzenden (objektiven) Lebenssituation bereits glücklich ist, ohne dieses Glück auch zu spüren, so wenig ist jemand allein aufgrund eines positiven (subjektiven) Gestimmtseins glücklich, wenn er sich über die Wirklichkeit seiner Lage täuscht. Ausgehend von einer multifaktoriellen Wechselwirkung zwischen Subjekt und Welt werden daher a) die glückskonstitutiven kognitiv-wertenden Stellungnahmen des Subjekts zu seinen äußeren Lebensbedingungen und b) seine glücksförderlichen Handlungskompetenzen und Qualifikationen im Umgang mit der Außenwelt eingehend analysiert.

Autor/in

Dr. phil. Dagmar Fenner, geb. 1971, studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Basel und an der E.H.E.S.S. Paris. Habilitation mit einer Arbeit über das Glück (Alber Verlag 2003). Forschung und Lehre in Paris und Berlin; Professurvertretung für O. Höffe in Tübingen; z. Z. Privatdozentin in Basel und Lehrbeauftragte an der Universität Tübingen.

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Philosophie
Migration und Weltbürgerrecht. Zur Aktualität eines Theoriestücks der politischen Philosophie Kants

Migration und Weltbürgerrecht

Karoline Reinhardt

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant. Eine historische und systematische Untersuchung zu Kants Konzeption des absichtlichen Handelns und ihren urteilstheoretischen Voraussetzungen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant

Luis Placencia

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Negativität des Sittlichen. Zur Überwindung ethischen Leides

Die Negativität des Sittlichen

Emanuel John

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Christian Kietzmann

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Recht und seine Voraussetzungen. Eine rechtsphilosophische Rekonstruktion von Hegels Rechtsbegriff

Das Recht und seine Voraussetzungen

Franz-Alois Fischer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ethos und Praxis. Der Charakterbegriff bei Aristoteles

Ethos und Praxis

Eduardo Charpenel

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Herausforderung des Pluralismus. John Rawls' Politischer Liberalismus und das Problem der Rechtfertigung

Die Herausforderung des Pluralismus

Moritz Hildt

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Perfektionistischer Liberalismus. Warum Neutralität ein falsches Ideal in der Politikbegründung ist

Perfektionistischer Liberalismus

Patrick Zoll

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der moralische Status der Tiere. Henry Salt, Peter Singer und Tom Regan

Der moralische Status der Tiere

Andreas Flury

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Was, wenn jeder ...? Ethische Verallgemeinerung seit Kant - eine Kritik

Was, wenn jeder ...?

Jens Gillessen

Kartonierte Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das moralische Dilemma. Antinomie der praktischen Vernunft?

Das moralische Dilemma

Marie-Luise Raters

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Religion in säkularer Gesellschaft. Über die neue Aufmerksamkeit für Religion in der politischen Philosophie

Religion in säkularer Gesellschaft

Michael Reder

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis