• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2008
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48325-1
  • Bestellnummer: 4483251

Über den gemeinsamen Hintergrund von Gestaltdenken und Positivismus

Der Wiener Kreis des Logischen Empirismus wird gemeinhin als eine der Keimzellen einer streng wissenschaftlichen Philosophie verstanden. Seine Anleihen aus der Physik sind in diesem Kontext immer wieder betont worden. Das vorliegende Buch bereichert eine solche Perspektive um die Geschichte der Beziehung von Moritz Schlick, Rudolf Carnap und Otto Neurath zur Berliner Schule der Gestaltpsychologie.

Dabei zeigt sich, dass diese psychologische Tradition einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Denkens im Wiener Kreis geleistet hat. Sowohl persönliche Interaktionen als auch inhaltliche Bezugnahmen werden beleuchtet. Auf diese Weise erklärt das Buch den gemeinsamen Hintergrund einer intellektuellen Begegnung, die eine sehr fruchtbare Phase des Gestaltdenkens und des Positivismus ermöglichte. Zudem erlaubt es einen Einblick in die komplexe Struktur der geistig-kulturellen Kontakte und Zusammenhänge in Deutschland und Österreich während der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts.

Autor

Steffen Kluck, geb. 1980, Studium der Philosophie und Germanistik, ist seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Rostock.

Thematisch verwandte Produkte

Alber Thesen Philosophie
Metaphysik des Irgendwie. Georg Simmel als Philosoph

Metaphysik des Irgendwie

Melanie Riedel

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der innere Mensch. Begriff und Ursprung christlich-platonischer Subjektivität

Der innere Mensch

Stephan Hecht

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Endlichkeit bei Kant. Zu Grund und Einheit der hegelschen Kant-Kritik

Endlichkeit bei Kant

Sebastian Böhm

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das System der Ideen. Zur perspektivistisch-metaphilosophischen Begründung der Vernunft im Anschluss an Kant und Fichte

Das System der Ideen

Michael Lewin

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Warum ist Jesus von Nazareth in Wahrheit Gottes Sohn? . Die philosophischen Grundlagen der Christologie bei Joseph Ratzinger und Wolfhart Pannenberg

Warum ist Jesus von Nazareth in Wahrheit Gottes Sohn?

Georg Bruder

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auf dem Weg zu einer ganzheitlich orientierten Bewegungstherapie. Eine philosophische Reflexion

Auf dem Weg zu einer ganzheitlich orientierten Bewegungstherapie

Michael Utech

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ethik, Sprache und Leben bei Heidegger und Wittgenstein

Ethik, Sprache und Leben bei Heidegger und Wittgenstein

Manuela Massa

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Zwischen Fortschritt und technischer Katastrophe. Zum Diskurs einer Herrschaft über die Natur bei Bacon, Herder und in der Kritischen Theorie

Zwischen Fortschritt und technischer Katastrophe

Nikolai Plößer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Über Sinn und Bedeutung bei Kant und Levinas

Max Brinnich

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Konsequentialismus und besondere Pflichten

Marcel Warmt

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Eingreifen und Schließen. Interventionistische Kritik kausaler Erkenntnis

Eingreifen und Schließen

Alexander Kremling

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Denk-Erfahrung. Eine phänomenologisch orientierte Untersuchung der Erfahrbarkeit des Denkens und der Gedanken

Denk-Erfahrung

Christopher Gutland

Gebundene Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis