• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden
  • 96 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48974-1
  • Bestellnummer: P489740
Im Buch "Geschichten und Geschichte" wird ein Manuskript Wilhelm Schapps aus dem Jahr 1959 erstmals veröffentlicht. In diesem vertieft er den lebendigen Zusammenhang einer Vielfalt von Geschichten und erweitert ihn in Hinblick auf den Horizont der Weltgeschichte. Das In-Geschichten-Verstricktsein des Menschen zeigt Schapp in vielfältigen historischen und kulturellen Kontexten sowie in Bezügen zu Religionen und Philosophie. Aus dem Inhalt: Die Stabilität der vergangenen Geschichten * Die Bedeutung des Horizontes * Der Groß-Horizont. Der Horizont des Primitiven * Stichwort und Geschichten. Vergessen von Geschichten und Erinnern. Vergessen und Erinnern von Gegenständen * Die eigenen Geschichten und die fremden Geschichten * Das Meer der Geschichten bei Homer * Die Einzelgeschichten, die Großgeschichten * Sprache ohne Geschichten. Die Geschichte steht für den Mann, für ein Volk, für eine Welt * Die laufenden Geschichten von Troja bis heute * Jetztgeschichte § 1 BGB * Die Heilsgeschichte * Die Ewigkeit Christi * Horizont, Welt, Welten, Weltgeschichte, Weltgeschichten * Die dem Einzelnen zugeordneten Geschichten * Die Lebensalter * Die Biographie. Die Horizonte * Die jeweilige Weltgeschichte * Eigenverstrickung, Mitverstrickung, Fremdverstrickung * Erfaßbare, nichterfaßbare Zusammenhänge * Die Einheit der vielen Geschichten * Hineinwachsen in Geschichten * Die Horizonte und der Übergang von Geschichten zu Geschichte * Horizont und Mitverstrickung * Weltgeschichte untrennbar verbunden mit jeder Geschichte.

Autor/in

Wilhelm Schapp (1884–1965) studierte Rechtswissenschaft und Philosophie in Freiburg, Berlin und Göttingen, u. a. bei Heinrich Rickert, Wilhelm Dilthey, Georg Simmel und Edmund Husserl. 1909 promovierte er bei Husserl über die »Phänomenologie der Wahrnehmung«. Ab 1910 war Schapp in Aurich als Rechtsanwalt und Notar tätig. Er veröffentlichte in den nachfolgenden Jahrzehnten rechtsphänomenologische Arbeiten und entwickelte nach dem Zweiten Weltkrieg eine neuartige Konzeption der Geschichtenphilosophie.

Herausgeber/in

Karen Joisten, Jahrgang 1962, ist Professorin für Philosophie an der TU Kaiserslautern.

Herausgeber/in

Jan Schapp hatte bis 2006 den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie der Universität Gießen inne. Er ist der Sohn Wilhelm Schapps.

Herausgeber/in

Nicole Thiemer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Universität Hildesheim.

Thematisch verwandte Produkte

Geschichte der Philosophie
Neo-Existentialismus

Neo-Existentialismus

Markus Gabriel

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 16.11.2020, jetzt vorbestellen

Die Rezeption der Geschichtenphilosophie Wilhelm Schapps. Kommentare und Fortsetzungen

Die Rezeption der Geschichtenphilosophie Wilhelm Schapps

Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Erscheint am 16.11.2020, jetzt vorbestellen

Nietzsches Syphilis – und die der Anderen. Eine Spurensuche

Nietzsches Syphilis – und die der Anderen

Christian Niemeyer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie nach Auschwitz. Eine Neubestimmung von Moral aus historischer Erfahrung

Philosophie nach Auschwitz

Rolf Zimmermann

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Principles of Philosophy. A Phenomenological Approach

Principles of Philosophy

Ivo De Gennaro

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Sprengkraft des Humanismus. Ein Beitrag zur Politik der Seele

Die Sprengkraft des Humanismus

Peter Strasser

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

Stephan Kaltwasser, Heinz Krieg

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

»Auf die Schiffe, ihr Philosophen!«. Friedrich Nietzsche und die Abgründe des Denkens

»Auf die Schiffe, ihr Philosophen!«

Christian Niemeyer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Europas Werte. Geschichte - Konflikte - Perspektiven

Europas Werte

Silvio Vietta

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Normativität und Geschichte. Zur Auseinandersetzung zwischen Apel und Habermas

Normativität und Geschichte

Smail Rapic

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Redepraxis als Lebenspraxis. Die diskursive Kultur der antiken Ethik

Redepraxis als Lebenspraxis

Lars Leeten

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Oliver Bruns

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis