• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 1991
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-47705-2
  • Bestellnummer: 4477055

Franz Rosenzweig ist bei uns – bedingt durch die nationalsozialistische Judenverfolgung – immer noch ein weitgehend Unbekannter. Dabei hatte er allein schon mit seinem zweibändigen Werk „Hegel und der Staat“ (1920) wesentlich zur Neubelebung der gesellschafts- und geschichtsphilosophischen Diskussion beigetragen. Umwälzender ist jedoch der existenzphilosophische Neuansatz, den Rosenzweig mit seinem Hauptwerk „Der Stern der Erlösung“ (1921) vorlegte. Es ist dies nicht nur eines der bedeutenden theologischen Werke des 20. Jahrhunderts, dessen Herausforderung – wenn auch verspätet – von den christlichen Kirchen heute mehr und mehr erkannt und aufgenommen wird, sondern das ihm zugrunde liegende Neue Denken ist auch in fundamentaltheologischer Hinsicht von einschneidender Bedeutung. An der kritischen Auseinandersetzung mit dem Deutschen Idealismus gereift, wirft Rosenzweig die grundlegenden Fragen nach der negativen Begrenztheit unseres Denkens, dem existentiellen Grund unseres Daseins, nach dessen Zeitlichkeit und Sprachlichkeit sowie nach dem Anderen und dem Wir der Gemeinschaft auf - Fragen, die auch heute noch die philosophische Gegenwartsdiskussion bestimmen.

Den vorliegenden Studien geht es um eine einführende Vergegenwärtigung der Existenzphilosophie Rosenzweigs von unterschiedlichen Aspekten her; sie versuchen sich dem Neuen Denken Rosenzweigs vor allem vom Entstehungskontext aus den Gesprächen mit den Freunden – Hans Ehrenberg, Eugen Rosenstock, Martin Buber – zu nähern; ihr Ziel ist jedoch kein philosophiegeschichtliches, sondern die Vermittlung der existentiellen Fragen Rosenzweigs an uns.

Autor/in

Wolfdietrich Schmied-Kowarzik, geb. 1939, studierte an der Universität Wien Philosophie und Ethnologie. Nach seiner Promotion (1963) und Habilitation (1970) war er von 1971 bis 2007 Professor für Philosophie an der Universität Kassel. Neben seinen zahlreichen Publikationen im Kerngebiet der Philosophie nimmt er seit Mitte der 1960er Jahre auch aktiv an der Grundlagendiskussion in der Kulturanthropologie teil.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
G. W. F. Hegel und Hermann Cohen. Wege zur Versöhnung

G. W. F. Hegel und Hermann Cohen

Norbert Waszek

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Technik als Motor der Modernisierung

Technik als Motor der Modernisierung

Thomas Zoglauer, Karsten Weber, Hans Friesen

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Nachdenken über uns. Philosophische Texte

Nachdenken über uns

Rainer Marten, Lukas Trabert

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Praxis des Philosophierens, Praktiken der Historiographie. Perspektiven von der Spätantike bis zur Moderne

Praxis des Philosophierens, Praktiken der Historiographie

Mario Meliadò, Silvia Negri

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Praxis des Unterscheidens. Historische und systematische Perspektiven

Die Praxis des Unterscheidens

Katrin Wille

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Das unerreichbar Nahe. Eine Einführung in die Philosophie mit Blick auf die Grenze des Denkbaren

Das unerreichbar Nahe

Peter Strasser

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Ich – Andere – Dritte. Eine Einführung in die Sozialphilosophie

Ich – Andere – Dritte

Steffen Herrmann

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Aktualität des Geistes. Klassische Positionen nach Kant und ihre Relevanz in der Moderne

Die Aktualität des Geistes

Jörg Noller, Thomas Zwenger

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Entwicklungslogik der Normativität. Probleme und Perspektiven

Die Entwicklungslogik der Normativität

Smail Rapic

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

falsafa. Jahrbuch für islamische Religionsphilosophie / Yearbook for Islamic Philosophy of Religion

falsafa

Ahmad Milad Karimi

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Philosophische Soziologie

Philosophische Soziologie

Bernhard Welte, Johannes Elberskirch

Gebundene Ausgabe

68,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Präreflexives Selbstbewusstsein im Diskurs

Präreflexives Selbstbewusstsein im Diskurs

Klaus Viertbauer

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis