• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2005
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48179-0
  • Bestellnummer: 4481792
Die Auseinandersetzung mit der Subjektivität, wie sie in diesem Buch verstanden wird, hat ihre Wurzel in der Tatsache, daß der Mensch mehr oder weniger hilflos vielen Ereignissen ausgeliefert ist, die ihn aus der Fassung bringen und leiden lassen können. Die phänomenologische Beschreibung dieser universalen Problematik ermöglicht den Vergleich von philosophischen Theorien aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Die untersuchten Philosophien (Stoa, Epikureismus, Skepsis, ältere Upanischaden, Samkhya, Frühbuddhismus) setzen sich auf je eigene Weise mit dieser Herausforderung auseinander und entwickeln so charakteristische Konzeptionen davon, wie die Struktur der Subjektivität beschaffen ist und sein sollte. Der Kern des Buchs besteht in detaillierten, individuell gestalteten Einzeluntersuchungen, auf deren Grundlage dann Spezifika, Gemeinsamkeiten und Hauptunterschiede der ausgewählten Theorien herausgearbeitet werden.

Mit einem Vorwort von Sven Sellmer

Autor/in

Sven Sellmer, geb. 1969, Dr. phil., Studium der Philosophie, Indologie und Klassischen Philologie an der Universität Kiel. Zur Zeit Dozent am Seminar für Orientalistik der Universität Posen.

Thematisch verwandte Produkte

Neue Phänomenologie
Das Eigene und das Fremde. Heimat in Zeiten der Mobilität

Das Eigene und das Fremde

Jürgen Hasse

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Irritation und Improvisation. Zum kreativen Umgang mit Unerwartetem

Irritation und Improvisation

Robert Gugutzer, Charlotte Uzarewicz, Thomas Latka, Michael Uzarewicz

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Körperskandale. Zum Konzept der gespürten Leiblichkeit

Körperskandale

Stefan Volke, Steffen Kluck

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Titel wird im November nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Recht und Emotion II. Sphären der Verletzlichkeit

Recht und Emotion II

Hilge Landweer, Fabian Bernhardt

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (PDF), Gebundene Ausgabe

Homo ridens. Eine phänomenologische Studie über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens

Homo ridens

Lenz Prütting

Gebundene Ausgabe

99,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Recht und Emotion I. Verkannte Zusammenhänge

Recht und Emotion I

Hilge Landweer, Dirk Koppelberg

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Titel wird im Dezember nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, eBook (PDF), eBook (PDF)

Phänomenologie der weiblichen Leiberfahrungen

Phänomenologie der weiblichen Leiberfahrungen

Ute Gahlings

Gebundene Ausgabe

49,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Leib, Ort, Gefühl. Perspektiven der räumlichen Erfahrung

Leib, Ort, Gefühl

Michael Großheim, Anja Kathrin Hild, Nina Trcka, Corinna Lagemann

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der Absolutismus des Anderen. Politische Theologien der Moderne

Der Absolutismus des Anderen

Henning Nörenberg

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Anorexie - Phänomenologische Betrachtung einer Essstörung

Anorexie - Phänomenologische Betrachtung einer Essstörung

Isabella Marcinski

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Pathologien der Wirklichkeit. Ein phänomenologischer Beitrag zu Wahrnehmungstheorie und zur Ontologie der Lebenswelt

Pathologien der Wirklichkeit

Steffen Kluck

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Seele im Spiegel des Leibes. Der Mensch zwischen Leib, Seele und Körper bei Platon und in der Neuen Phänomenologie

Die Seele im Spiegel des Leibes

Steffen Kammler

Kartonierte Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis