• Verlag Karl Alber
  • 2. Auflage 2016
  • Gebunden
  • 408 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48770-9
  • Bestellnummer: 4487708
Wie lassen sich ethisch motivierte Taten denken, die sich auf keine gegebenen sittlichen Vorstellungen und keine Legalität stützen können? Das heißt: Taten, welche - umgekehrt - die gegebenen normativen Ordnungen radikal in Frage stellen, dennoch aber nicht einfach als eigennützige Verletzung oder willkürliche Übertretung der herrschenden Normativität zu qualifizieren sind. Die in dem vorliegenden Buch präsentierte Theorie »exzessiver Subjektivität« zielt auf genau solche historisch so seltenen wie fundamentalen (nämlich gründenden) ethischen Ereignisse. Die Rede von »exzessiver Subjektivität« wird dabei als ein Strukturmoment verstanden, aber nicht in der Verwirklichung dessen, was Ethik als philosophische Disziplin erklärbarer und rechtfertigbarer Handlungen vorzuschreiben versucht, sondern als Verwirklichung »des Ethischen«, das sich im Sinne eines Kontextbruches mit der Sittlichkeit als Ineinssetzung von Partikulärem und Allgemeinem erst nachträglich (be-)gründet. Die Studie untersucht und analysiert diesen riskanten und dennoch unumgänglichen Moment einer »tathaften Neubegrün- dung« als zentrales Strukturmoment des Ethischen in den Werken von Kant, Hegel und Lacan.

Autor/in

Dominik Finkelde ist Professor an der Hochschule für Philosophie in München.

Thematisch verwandte Produkte

Ethik und Moral
Einführung in die Moralphilosophie

Einführung in die Moralphilosophie

Christoph Horn

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Titel wird im Januar des nächsten Jahres nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale. Bd. II: Elemente einer Topografie des Zusammenlebens

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale

Burkhard Liebsch

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale. Bd. I: Umrisse einer historisierten Sozialphilosophie im Zeichen des Anderen

Einander ausgesetzt - Der Andere und das Soziale

Burkhard Liebsch

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Symbolik des Bösen. Phänomenologie der Schuld II

Symbolik des Bösen

Paul Ricoeur

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Der blinde Fleck der Evolutionstheorie. Ansätze zu einem gewandelten Naturverständnis

Der blinde Fleck der Evolutionstheorie

Karl-Heinz Nusser

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Fehlbarkeit des Menschen. Phänomenologie der Schuld I

Die Fehlbarkeit des Menschen

Paul Ricoeur

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Understanding the Patient. An Ethical Approach to Medical Care

Understanding the Patient

Giovanni Maio

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Mut – Gelassenheit – Weisheit. Impulse aus Philosophie und Theologie

Mut – Gelassenheit – Weisheit

Peter Reifenberg, Ralf Rothenbusch

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gesetz und Begehren. Theologische, philosophische und psychoanalytische Perspektiven

Gesetz und Begehren

Angelica Löwe, Roman Lesmeister, Daniel Krochmalnik

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Methodenlehre des gerichtlichen Erkenntnisverfahrens. Prozesse richterlicher Kognition

Methodenlehre des gerichtlichen Erkenntnisverfahrens

Hans-Joachim Strauch

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Körperskandale. Zum Konzept der gespürten Leiblichkeit

Körperskandale

Stefan Volke, Steffen Kluck

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Altern. Biologische, psychologische und ethische Aspekte

Altern

Brigitte Altenberg, Karl Otto Greulich, Valerie Elsässer, Martina Gabrian, Hans-Werner Wahl, Sebastian Knell

Kartonierte Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis