• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2006
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48202-5
  • Bestellnummer: 4482022

Europa ist ein Projekt, dessen eine Seite politische Vision ist und dessen andere Seite von Mythos und Geschichte bestimmt wird. Um über die Frage einer europäischen Identität reden zu können, brauchen wir Einblick in das Spannungsverhältnis zwischen Geschichte und Zukunft, Mythos und Heimat. Die politische Realutopie muß sich mit den mythischen Gehalten Europas verbinden, die sich in der Sprache, in der Religion, in den Medien, in Kunst und Kultur, beim Reisen und in den politischen Themen zum Ausdruck bringen.

Einleitend gehen Alfred Grosser, Otfried Höffe und Adolf Muschg auf „philosophische Entdeckungsreise“: Wo entdecken wir das Wesen Europas in seiner eigenen Geschichte und in seinen heutigen Werten und seinem Charakter? Der erste Teil widmet sich der „Idee Europas in Kultur und Geschichte(n) der Regionen“ und den identitätsbildenden Aktionsfeldern, die sich im Alltag ebenso wie in der Kulturpraxis niederschlagen müssen: Regionale Mythologien als kulturelle Ressource (Wolfgang Kaschuba), Einheit durch Vielfalt (Jan Sokol), Übersetzungen und Konversionen (Jochen Hörisch) und kulturelle Praxis mit europäischer Relevanz (Michael Buselmeier, Jo Groebel, Nico Hofmann, Tobias Gohlis).

Im zweiten Teil stehen „Europa und seine Akteure“ im Mittelpunkt. Der europäische Prozess ist politische wie auch kulturelle Vermittlung, Erfindung und Praxis mit Akteuren „vor Ort“ (Volker Hassemer, Iris Magdowski, Michaela Duchek/Carsten Kühl, Peter Kurz, Wolf-Rainer Lowack).

Mit Beiträgen vonMichael Buselmeier, MIchaela Duchek, Tobias Gohlis, Alfred Grosser, Volker Hassemer, Otfried Höffe, Jochen Hörisch, Nico Hofmann, Wolfgang Kaschuba, Carsten Kühl, Klaus Kufeld, Peter Kurz, Wolf-Rainer Lowack, Adolf Muschg, Jan Sokol

Herausgeber/in

Dr. Klaus Kufeld ist Direktor des Ernst-Bloch-Zentrums in Ludwigshafen am Rhein.

Thematisch verwandte Produkte

Geschichte der Philosophie
Europas Werte. Geschichte - Konflikte - Perspektiven

Europas Werte

Silvio Vietta

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Erscheint am 20.05.2019, jetzt vorbestellen

Normativität und Geschichte. Zur Auseinandersetzung zwischen Apel und Habermas

Normativität und Geschichte

Smail Rapic

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Redepraxis als Lebenspraxis. Die diskursive Kultur der antiken Ethik

Redepraxis als Lebenspraxis

Lars Leeten

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Oliver Bruns

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Aristoteles betrachten und besprechen. (Metaphysik I-VI)

Aristoteles betrachten und besprechen

Walter Seitter

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Bewusstsein, Anschauung und das Unendliche bei Fichte, Schelling und Hegel. Über den unbedingten Grundsatz der Erkenntnis

Bewusstsein, Anschauung und das Unendliche bei Fichte, Schelling und Hegel

Andrea Gentile

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auf dem Weg einer Philosophie der Geschichten. Teilband III

Auf dem Weg einer Philosophie der Geschichten

Wilhelm Schapp, Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Martin Heidegger und die »konservative Revolution«

Martin Heidegger und die »konservative Revolution«

Reinhard Mehring

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

L'Action - Die Tat (1893). Versuch einer Kritik des Lebens und einer Wissenschaft der Praxis

L'Action - Die Tat (1893)

Maurice Blondel

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auslegungen. Von Parmenides bis zu den Schwarzen Heften

Auslegungen

Harald Seubert, Klaus Neugebauer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Titel wird nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Auf dem Weg einer Philosophie der Geschichten. Teilband II

Auf dem Weg einer Philosophie der Geschichten

Wilhelm Schapp, Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Traum vom neutralen Blick. Parmenides und Wittgenstein als radikale Realisten

Der Traum vom neutralen Blick

Jörg Bernardy

Kartonierte Ausgabe

19,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis