• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2002
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-47920-9
  • Bestellnummer: 4479200
Wenn man über „Zeit“ nachdenkt, kommt man schnell zu der Überzeugung, dass der Begriff ein doppeltes Gesicht hat. Auf der einen Seite nutzen wir Zeit als veränderliche Größe erfolgreich in naturwissenschaftlichen Darstellungen für die Beschreibung von Prozessen und Bewegungen. Auf der anderen Seite steht dieses Maß der Bewegung im Gegensatz zu unserem Erleben von Zeitlichkeit, zur Erfahrung von Dauer, Augenblicken und Rhythmen. Bezeichnen wir mit dem Begriff „Zeit“ verschiedene Dinge, die unabhängig voneinander existieren? Entspricht die Zeit der Naturwissenschaften unserem Erleben von Zeitlichkeit? Alfred North Whitehead beschäftigte sich als Philosoph vor allem mit der „physikalischen” Wirklichkeit unserer Wahrnehmungswelt, wobei sich seine Aufmerksamkeit besonders auf die Begriffe von Raum und Zeit konzentrierte. Der Ausgangspunkt seines Philosophierens über den Zeitbegriff ist aber die Grunderfahrung des menschlichen Erlebens von Zeitlichkeit. Whitehead zeigte, dass sich die kontinuierliche Zeit der Physik durch einen Abstraktionsprozess aus erlebten Zeitspannen herleiten lässt. Die Wirklichkeit ist aus Ereigniseinheiten aufgebaut, die feste zeitliche Ausdehnung besitzen. Sie sind die real erfahrbaren Dinge, aus denen die Welt besteht. Die Entdeckung der Zeitlichkeit der Ereignisse ist der Schlüssel zur gesamten philosophischen Entwicklung Whiteheads.

Autor/in

Dr. phil. Dipl. Phys. Joachim Klose, geb. 1964, Studium der Physik und Philosophie in Dresden, München und an der Harvard-Universität (USA), Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin (1997-98), war Akademiedirektor der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen. Er ist Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen.

Thematisch verwandte Produkte

Symposion
Liebe und Hass. Eine philosophische Analyse im Anschluss an Max Scheler und Aurel Kolnai

Liebe und Hass

Katharina Ernst-Wilken

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Ordnung in der Polis. Grundzüge der politischen Philosophie des Aristoteles

Ordnung in der Polis

Bruno Langmeier

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Kant: Grundlegung III. Die Deduktion des kategorischen Imperativs

Kant: Grundlegung III

Dieter Schönecker

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Bestimmung des Willens. Zum Problem individueller Freiheit im Ausgang von Kant

Die Bestimmung des Willens

Jörg Noller

Gebundene Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Skepsis und Lebenspraxis. Das pyrrhonische Leben ohne Meinungen

Skepsis und Lebenspraxis

Katja M. Vogt

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Entzweiung und Kompensation. Joachim Ritters philosophische Theorie der modernen Welt

Entzweiung und Kompensation

Mark Schweda

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der philosophische bios bei Platon. Zur Einheit von philosophischem und gutem Leben

Der philosophische bios bei Platon

Maria Schwartz

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Göttlicher Wille und menschliche Macht. Strategien zur Befriedung der Gesellschaft bei Locke und Spinoza

Göttlicher Wille und menschliche Macht

Michael Andrick

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Michael Polanyis Fundamentalphilosophie. Studien zu den Bedingungen des modernen Bewusstseins

Michael Polanyis Fundamentalphilosophie

Helmut Mai

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Art, Gattung, System. Eine logisch-systematische Analyse biologischer Grundbegriffe

Art, Gattung, System

Peter Heuer

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Lieben im Irdischen. Freundschaft, Frauen und Familie bei Augustin

Lieben im Irdischen

Dagmar Kiesel

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Aristoteles über Freundschaft. Untersuchungen zur Nikomachischen Ethik VIII und IX

Aristoteles über Freundschaft

Nathalie von Siemens

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis