• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2006
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-48203-2
  • Bestellnummer: 4482030

Was heißt Gegenwart? In welchem Verhältnis steht sie zur Zeit? Wie fundamental bestimmt sie unsere menschliche Existenz? Welche Rolle spielt sie für das religiöse Leben?

Diesen und anderen Fragen widmet sich diese Festschrift für Gerd Haeffner SJ. 36 deutsche und 7 französische Beiträge aus Philosophie und Theologie erhellen die verschiedenen Facetten des Begriffs ‚Gegenwart'. Philosophiehistorische und phänomenologische Analysen zum Verhältnis von Gegenwart und Zeitlichkeit sowie zur Gegenwart als fundamentaler Bestimmung unseres In-der-Welt-Seins bilden den Schwerpunkt des philosophischen Teils. Die theologischen Beiträge fragen nach Formen der Gegenwart Gottes in der religiösen Erfahrung und nach der Vergegenwärtigung des Heiligen.

Zudem geht es um die Frage, welche Anforderungen unsere heutige Zeit an Philosophie und Theologie stellt - verdeutlicht am Beispiel der philosophischen Anthropologie und an Fragen der Ökumene.

Mit Beiträgen von Eugen Biser, Rémi Brague, Jaromir Brejdak, Norbert Brieskorn, Georges Chantraine, Gábor Csepregi, Thomas De Koninck, Margarethe Drewsen, Peter Ehlen SJ, Günter Figal, Mario Fischer, Rüdiger Funiok SJ, Hans Goller SJ, Jean Greisch, Friedrich-Wilhelm von Herrmann, Medard Kehl, Albert Keller, Friederike Kuster, Johannes Laube, Volker Leppin, Lothar Lies, Werner Löser SJ, Francois Marty, Otto Muck, Karl Heinz Neufeld SJ, Peter Neuner, Ludwig Nieder, Hans Ludwig Ollig SJ, Friedo Ricken, Giovanni B. Sala, Dorothea Sattler, Johannes Schaber, Richard Schaeffler, Paul-Werner Scheele, Josef Schmidt, Theodor Schneider, Harald Schöndorf, Bernard Sesboüé, Václav Umlauf, Paul Valadier, Wilhelm Vossenkuhl, Kurt Weis, Gunther Wenz

Mit einem Vorwort von Mario Fischer, Margarethe Drewsen

Herausgeber/in

Margarethe Drewsen, geb. 1979, studierte Philosophie in München und Paris (Sorbonne). Doktorandin und wiss. Mitarbeiterin an der Hochschule für Philosophie - München, freie Lektorin und Übersetzerin.

Herausgeber

Mario Fischer, geb. 1976, studierte Theologie, Philosophie und Ökumenik in Mainz, Marburg, Rom und München. Er ist Mitarbeiter am Collegium Oecumenicum, München und Doktorand an der Hochschule für Philosophie - München.

Thematisch verwandte Produkte

Religionsphilosophie
Führt Moral unumgänglich zur Religion? Zur Kritik der Kantischen Religionsphilosophie bei Jürgen Habermas – eine Entgegnung

Führt Moral unumgänglich zur Religion?

Rudolf Langthaler

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Erscheint am 07.07.2021, jetzt vorbestellen

Reif für die Ewigkeit. Kierkegaard und das Lachen der Götter

Reif für die Ewigkeit

Otto A. Böhmer

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 28.06.2021, jetzt vorbestellen

Vom Gott der Philosophen. Religionsphilosophische Erkundungen

Vom Gott der Philosophen

Wolfdietrich Schmied-Kowarzik

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Relativismus und christlicher Wahrheitsanspruch. Philosophische und theologische Perspektiven

Relativismus und christlicher Wahrheitsanspruch

Bernd Irlenborn, Michael Seewald

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Weltbejahung und Gemeinschaft. Studien zum Werk Paul Häberlins

Weltbejahung und Gemeinschaft

Markus Hundeck

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ethik und Religion bei Immanuel Kant. Versuch einer Verhältnisbestimmung

Ethik und Religion bei Immanuel Kant

Jakub Sirovátka

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Hermann Deuser, Markus Kleinert

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Mehrstimmiges Denken. Versuche zu Musik und Sprache

Mehrstimmiges Denken

Hans Zender

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Globalisierung des Nihilismus

Die Globalisierung des Nihilismus

Werner Schneiders

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der plausible Gott. Welche Erfahrungen sprechen für die Existenz eines Gottes, und was kann man über diesen Gott sagen?

Der plausible Gott

Jörg Phil Friedrich

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Johannes Schaber, Martin Thurner

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Titel wird im September nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Würde und Freiheit. Vier Konzeptionen im Vergleich

Würde und Freiheit

Nikolaus Knoepffler

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis