• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2013
  • Gebunden
  • 568 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48560-6
  • Bestellnummer: 4485603
Die Freiburger Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften hat der historisch-kritischen Auseinandersetzung mit der NS-Zeit bisher nahezu keine Bedeutung beigemessen. In der vorliegenden Arbeit wird die Geschichte des forstwissenschaftlichen Fachbereichs der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg seit seiner Gründung im Jahre 1920 bis zum Zusammenbruch der nationalsozialistischen Herrschaft im Jahre 1945 dargestellt. Dabei werden die zentralen, miteinander verbundenen Fragestellungen auf drei Ebenen untersucht, die als Zugriffsweisen sowohl der Universitäts- und Bildungsgeschichte als auch der Wissenschaftsgeschichte derzeit im Vordergrund stehen. Die Untersuchung ist somit zum Ersten ein Beitrag zur Institutionen- und Personengeschichte. Zum Zweiten liefert sie einen wichtigen Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte der Forstwissenschaften in der Zeit des Nationalsozialismus. Zum Dritten erfolgt die Aufarbeitung der Ausbildungs- und Studiengeschichte, wobei sowohl sozial- als auch kulturgeschichtliche Aspekte eine zentrale Rolle spielen.

Autor/in

Benedikt Lickleder, geb. 1979 in Kelheim, studierte Forstwissenschaft in Freiburg i. Br. und wurde dort im Dezember 2009 promoviert. Von 2005 bis 2009 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Forst- und Umweltpolitik, Arbeitsbereich Wald- und Forstgeschichte der Universität Freiburg. Nach Ablegung der Großen Forstlichen Staatsprüfung für den höheren Forstdienst in Bayern im Jahr 2011 ist er gegenwärtig als wissenschaftlicher Referent an der Technischen Universität München tätig.

Thematisch verwandte Produkte

Freiburger Beiträge zur Wissenschafts- und Universitätsgeschichte
Der improvisierte Kriegseinsatz. Badische Natur- und Technikwissenschaftler 1914-18

Der improvisierte Kriegseinsatz

Andreas Lehmann

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Regionale Verankerung und globale Offenheit. Zur Geschichte des Faches Geographie an der Universität Freiburg i.Br.

Regionale Verankerung und globale Offenheit

Jörg Stadelbauer

Gebundene Ausgabe

69,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Rektor als Führer? Die Universität Freiburg i.Br. von 1933 bis 1945

Der Rektor als Führer?

Bernd Grün

Gebundene Ausgabe

84,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Statik und Wandel. Die Freiburger Rechtsfakultät im universitären Expansionsprozess des Deutschen Kaiserreichs

Statik und Wandel

Frank Zeiler

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konfession und Geschichtswissenschaft. Konflikte um die Besetzung und Einrichtung historischer Professuren an der Universität Freiburg im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Konfession und Geschichtswissenschaft

Stefan Grill

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau. Grundlagen und Entwicklungen

Die medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Eduard Seidler, Karl-Heinz Leven

Gebundene Ausgabe

82,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Freiburger Philosophische Fakultät 1920-1960. Mitglieder - Strukturen - Vernetzungen

Die Freiburger Philosophische Fakultät 1920-1960

Eckhard Wirbelauer

Gebundene Ausgabe

88,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis