• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2008
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48351-0
  • Bestellnummer: 4483517
Die Frage nach dem Sinn des Lebens gilt vielen Menschen als das philosophische Problem schlechthin. Aber in der akademischen Philosophie hat sich lange Zeit niemand damit beschäftigen wollen. Das wichtigste Ziel dieses Buches ist es deshalb, diese Lücke zu schließen, und zwar in zwei Schritten: Im ersten Schritt muss untersucht werden, welchen Sinn die Frage überhaupt hat. Dafür ist zum einen der systematische Ort dieses Problems innerhalb der Philosophie zu bestimmen: Es ist dies nicht, wie viele meinen, die Ethik, auch nicht die Religionsphilosophie, sondern eine moderne Metaphysik, die in diesem Buch auf kantianischer Grundlage entwickelt wird (I). Zum anderen sind die Begriffe „Leben“ und „Sinn“ sowie deren Zusammenhang zu klären (II). Der zweite Schritt widmet sich der kritischen Analyse vorhandener Antworten. Zunächst werden zwei Ansätze zurückgewiesen, die in der Moderne besonders verbreitet sind: die Sinnsuche mit naturwissenschaftlichen Mitteln und die Idee, wir könnten unserem Leben selbst einen Sinn geben (III). Dagegen wird die Auffassung vertreten, dass wir Sinn nicht entdecken oder stiften, sondern nur über ihn reflektieren können. Gegenstand solcher metaphysischen Reflexionen ist das Negative in der Welt, das früher schon das Theodizee-Problem auslöste: Tod, Leid, Ungerechtigkeit (IV). Am Ende des Buches steht die These, dass wegen dieser Unvollkommenheiten das Leben als Ganzes keinen Sinn hat. Metaphysik kann heute nur noch negativ sein (V).

Autor/in

PD Dr. Christian Thies, geb. 1959, Studium der Philosophie, Geschichte und Pädagogik, 1987 Erstes Staatsexamen, 1989 Zweites Staatsexamen, 1996 Promotion in Hamburg („Die Krise des Individuums. Zur Kritik der Moderne bei Adorno und Gehlen“, Reinbek 1997), 1996 bis 1998 Postdoktorand im Graduierten-Kolleg „Ästhetische Bildung“, 1999 bis 2006 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Philosophie der Universität Rostock, seit 2007 Stellvertretender Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover.

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Philosophie
Migration und Weltbürgerrecht. Zur Aktualität eines Theoriestücks der politischen Philosophie Kants

Migration und Weltbürgerrecht

Karoline Reinhardt

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant. Eine historische und systematische Untersuchung zu Kants Konzeption des absichtlichen Handelns und ihren urteilstheoretischen Voraussetzungen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant

Luis Placencia

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Negativität des Sittlichen. Zur Überwindung ethischen Leides

Die Negativität des Sittlichen

Emanuel John

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Christian Kietzmann

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Recht und seine Voraussetzungen. Eine rechtsphilosophische Rekonstruktion von Hegels Rechtsbegriff

Das Recht und seine Voraussetzungen

Franz-Alois Fischer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ethos und Praxis. Der Charakterbegriff bei Aristoteles

Ethos und Praxis

Eduardo Charpenel

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Herausforderung des Pluralismus. John Rawls' Politischer Liberalismus und das Problem der Rechtfertigung

Die Herausforderung des Pluralismus

Moritz Hildt

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Perfektionistischer Liberalismus. Warum Neutralität ein falsches Ideal in der Politikbegründung ist

Perfektionistischer Liberalismus

Patrick Zoll

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der moralische Status der Tiere. Henry Salt, Peter Singer und Tom Regan

Der moralische Status der Tiere

Andreas Flury

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Was, wenn jeder ...? Ethische Verallgemeinerung seit Kant - eine Kritik

Was, wenn jeder ...?

Jens Gillessen

Kartonierte Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das moralische Dilemma. Antinomie der praktischen Vernunft?

Das moralische Dilemma

Marie-Luise Raters

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Religion in säkularer Gesellschaft. Über die neue Aufmerksamkeit für Religion in der politischen Philosophie

Religion in säkularer Gesellschaft

Michael Reder

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis