• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2018
  • Kartoniert
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48949-9
  • Bestellnummer: P489492

Vom Drama menschlicher Selbstinszenierung

Theologen lassen uns wissen, wir seien bloß Menschen, Biologen, wir seien es schon und sogar. Allein Philosophen überraschen uns mit der Vorhaltung, wir seien es noch nicht. Gegen die theoretische Vertagung des wahrhaft Humanen, wie sie in der Neuzeit an Bedeutung gewinnt und in den Philosophien von Kant, Marx und Heidegger ihre maßgebliche Ausprägung findet, zeigt Rainer Marten, dass der »menschliche Mensch« immer schon präsent ist – gemeinsam mit dem »unmenschlichen«. Der Mensch hat kein »Wesen«, das als »reine Vernunft «, in der »klassenlosen Gesellschaft« oder im Spiel des »Weltgevierts« erst noch zu realisieren wäre. Menschen sind wir vielmehr immer schon, indem wir uns voreinander und vor uns selbst als Menschen inszenieren. Das Buch führt das Drama menschlicher Selbstinszenierung in fünf Spiegelungen vor. Diesseits von Utopie und Akzeptanz gewinnt dabei der Mensch, der wir selbst sind, eine neue Gestalt.

Autor/in

Rainer Marten, geb. 1928, emeritierter Professor für Philosophie an der Universität Freiburg i. Br. Zuletzt im Verlag Karl Alber erschienen sind: Die Möglichkeit des Unmöglichen. Zur Poesie in Philosophie und Religion (2005, 2. Auflage 2009), Maßlosigkeit. Zur Notwendigkeit des Unnötigen (2009), Radikalität des Geistes. Heidegger – Paulus – Proust (2012), Endlichkeit. Zum Drama von Tod und Leben (2013), Der menschliche Tod. Eine philosophische Revision (2015), Lob der Zweiheit. Ein philosophisches Wagnis (2017). Denkkunst. Kritik der Ontologie (Neuausgabe 2018), Der menschliche Mensch. Abschied vom utopischen Denken (Neuausgabe 2018).

 

Thematisch verwandte Produkte

Philosophische Anthropologie
Begegnung und Verantwortung. Beiträge zu einer ärztlichen Menschenkunde

Begegnung und Verantwortung

Klaus Gahl

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Wie der Mensch zur Welt kommt. Beiträge zur Geschichte der Selbstwerdung

Wie der Mensch zur Welt kommt

Hermann Schmitz

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der Leib und seine Zeit. Temporale Prozesse des Körpers und deren Dysregulationen im Burnout und bei anderen Leiberfahrungen

Der Leib und seine Zeit

Reinhold Esterbauer, Andrea Paletta, Julia Meer

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Leben denken. Philosophische Anthropologie und Lebensphilosophie im deutsch-französischen Gespräch

Das Leben denken

Pascal Delhom, Annette Hilt

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Wohnen und Wandern

Wohnen und Wandern

Ute Guzzoni

Kartonierte Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Mensch sein. Grundzüge einer interdisziplinären Anthropologie

Mensch sein

Günter Rager

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Menschenbilder. Eine Grundlegung

Menschenbilder

Michael Zichy

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der Mythos von der Wirklichkeit. Eine Konfrontation des neurowissenschaftlichen Konstruktivismus mit Platons Philosophie

Der Mythos von der Wirklichkeit

Tim Gollasch

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Altern. Biologische, psychologische und ethische Aspekte

Altern

Brigitte Altenberg, Karl Otto Greulich, Valerie Elsässer, Martina Gabrian, Hans-Werner Wahl, Sebastian Knell

Kartonierte Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie des Geborenseins

Philosophie des Geborenseins

Christina Schües

Gebundene Ausgabe

59,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Life, Body, Person and Self. A Reconsideration of Core Concepts in Bioethics from an Intercultural Perspective

Life, Body, Person and Self

Stephan Grätzel, Eberhard Guhe

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der Einzige und sein Eigentum. Ausführlich kommentierte Studienausgabe

Der Einzige und sein Eigentum

Max Stirner, Bernd Kast

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis