• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2011
  • Kartoniert
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48331-2
  • Bestellnummer: 4483319
Sind wir moralisch dazu verpflichtet, unsere Körpersubstanzen und Organe kranken Menschen zur Verfügung zu stellen? Dürfen wir unsere Nieren verkaufen oder sollten wir sie unentgeltlich im Sinne einer altruistischen Spende abgeben? Im Unterschied zu äußeren Gütern sind der eigene Körper und seine Teile traditionell nicht Gegenstand von Forderungen der Solidarität oder gar der Verteilungsgerechtigkeit. Vielmehr wurde der menschliche Körper sowohl als Medium der Person wie auch als deren Grenze zur Außenwelt betrachtet. Gegenüber schädigenden Zugriffen Dritter wie auch seitens der eigenen Person erklärten Moral und Recht den menschlichen lebenden Körper als weitgehend unverfügbar. Im Zuge der zunehmenden Fremdverwertbarkeit von Körperteilen wird mit der faktischen Verfügbarkeit des menschlichen Körpers auch dessen normative Unverfügbarkeit in Frage gestellt. Die vorliegende Studie geht der Frage nach, inwieweit die traditionellen autonomie- und persontheoretischen Begründungen der Unverfügbarkeit des eigenen Körpers unter den neuen Verhältnissen Bestand haben, und entwirft eine systematische Theorie der Bestimmungsbefugnis über den eigenen Körper.

Autor/in

Dr. phil. Beate Herrmann (geb. 1969) studierte Philosophie und Politikwissenschaft in Leipzig und Heidelberg. Sie war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Interfakultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen tätig. Derzeit ist Beate Herrmann wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Heidelberg und arbeitet als Klinische Ethikberaterin am Universitätsklinikum.

Thematisch verwandte Produkte

Lebenswissenschaften im Dialog
Theorien der Lebendsammlung. Pflanzen, Mikroben und Tiere als Biofakte in Genbanken

Theorien der Lebendsammlung

Nicole Christine Karafyllis

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das regulierte Gen. Implikationen der Epigenetik für Biophilosophie und Bioethik

Das regulierte Gen

Sebastian Schuol

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Aristoteles und die heutige Biologie. Vergleichende Studien

Aristoteles und die heutige Biologie

Gottfried Heinemann, Rainer Timme

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Wünschenswerte Vielheit. Diversität als Kategorie, Befund und Norm

Wünschenswerte Vielheit

Thomas Kirchhoff, Kristian Köchy

Kartonierte Ausgabe

29,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Organismus. Die Erklärung der Lebendigkeit

Organismus

Georg Toepfer, Francesca Michelini

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Hygieneaufklärung im Spannungsfeld zwischen Medizin und Gesellschaft

Hygieneaufklärung im Spannungsfeld zwischen Medizin und Gesellschaft

Hans Werner Ingensiep, Walter Popp

Gebundene Ausgabe

34,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Zwischen den Kulturen. Plessners "Stufen des Organischen" im zeithistorischen Kontext

Zwischen den Kulturen

Kristian Köchy, Francesca Michelini

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Grenzüberschreitungen - Synthetische Biologie im Dialog

Grenzüberschreitungen - Synthetische Biologie im Dialog

Friedemann Voigt

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Anthropologie in Antike und Gegenwart. Biologische und philosophische Entwürfe vom Menschen

Anthropologie in Antike und Gegenwart

Diego De Brasi, Sabine Föllinger

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Titel wird im Dezember nachgedruckt, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Achtung und Missachtung in der Medizin. Anerkennung und Selbstkonstitution als Schlüsselkategorien zur Deutung von Krankheit und Armut

Achtung und Missachtung in der Medizin

Heiner Fangerau, Sebastian Kessler

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konzepte und Konstruktionen des Lebenden. Philosophische und biologische Aspekte einer künstlichen Herstellung von Mikroorganismen

Konzepte und Konstruktionen des Lebenden

Elke Witt

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Konzepte des Humanen. Ethische und kulturelle Herausforderungen

Konzepte des Humanen

Hania Siebenpfeiffer, Mariacarla Gadebusch Bondio

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis