• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2012
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-495-48521-7
  • Bestellnummer: 4485215
Im Sinne des bei Adorno entliehenen So gut wie nichts hat alles gut gemacht geht dieses Buch einer spezifischen Kunst des Geringfügigen nach: der Übung des Schweigens nicht bloß der Worte, vielmehr auch der Gedanken. Die Erfahrung eines in der Moderne immer rastloser in sich kreisenden Denkens lässt die Hypothese wagen, dass ihm ein "Widerlager" fehlt und das Schweigen dieses "Andere des Denkens" sein könnte. Das Eine und das Andere, Denken und Schweigen, Diskurs und Übung - die Paradigmen gehören zusammen, gemeinsam könnten sie einem andernfalls sich in Redundanzschleifen erschöpfenden Denken neue Spannkraft verleihen. Mit seiner beharrlich argumentierenden philosophischen Annäherung via Wittgenstein, Heidegger, Adorno und Benjamin an das Desiderat und die Praktikabilität der Unterbrechung lädt der Autor den Leser zu einem Exerzitium des Denkens ein, durch welches dem Exerzitium des Schweigens sein kultureller und intellektueller Stellenwert eingeräumt wird.

Autor/in

Hans-Willi Weis (geb. 1951) ist promovierter Kultur- und Sozialwissenschaftler und seit seiner Erblindung hauptsächlich publizistisch tätig. Die Titel einiger von ihm jüngst veröffentlichten Beiträge lassen die Arbeitsschwerpunkte erkennen: »Aufhören können - Wittgenstein und das Unbehagen in der technischen Zivilisation«; »Kein Abschied vom Säkularen - Adorno und die intellektuelle Kondition in Sachen Religion«; »Der innere Turm - Versuch über die kommenden Intellektuellen«; »Hegel (k)ein toter Hund? - Freiheit und Gerechtigkeit als ›demokratische Sittlichkeit‹ im Kapitalismus«.

Thematisch verwandte Produkte

Einführung in die Philosophie
Ist Wissenschaft, was Wissen schafft? Grundzüge der Forschung zwischen Geistesblitz und Großlabor

Ist Wissenschaft, was Wissen schafft?

Jörg Phil Friedrich

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 12.10.2019, jetzt vorbestellen

Geschichtenphilosophie. Wilhelm Schapp – Fortsetzungen und Kommentare

Geschichtenphilosophie

Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 12.10.2019, jetzt vorbestellen

Dem wissenschaftlichen Determinismus auf der Spur. Von der klassischen Mechanik zur Entstehung der Quantenphysik

Dem wissenschaftlichen Determinismus auf der Spur

Donata Romizi

Gebundene Ausgabe

69,00 €

Erscheint am 12.10.2019, jetzt vorbestellen

Heidegger – Ende der Philosophie oder Anfang des Denkens

Heidegger – Ende der Philosophie oder Anfang des Denkens

Harald Seubert

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Erscheint am 18.09.2019, jetzt vorbestellen

Gemeinschaften. Figuren der Lebensteiligkeit

Gemeinschaften

Giovanni Tidona

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 18.09.2019, jetzt vorbestellen

Jahrbuch Praktische Philosophie in globaler Perspektive // Yearbook Practical Philosophy in a Global Perspective. Moralischer Fortschritt // Moral Progress

Jahrbuch Praktische Philosophie in globaler Perspektive // Yearbook Practical Philosophy in a Global Perspective

Michael Reder, Mara-Daria Cojocaru, Alexander Filipovic, Dominik Finkelde, Johannes Wallacher

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie der Zukunft - Zukunft der Philosophie. Zu den Perspektiven der Philosophie als Grundlagenwissenschaft

Philosophie der Zukunft - Zukunft der Philosophie

Kai Gregor

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Globale Fliehkräfte. Eine geschichtsphilosophische Kartierung der Gegenwart

Globale Fliehkräfte

Vittorio Hösle

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Brüder im Geiste – Heidegger trifft Hölderlin

Brüder im Geiste – Heidegger trifft Hölderlin

Otto A. Böhmer

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Dialektik für Anfänger

Dialektik für Anfänger

Carlos Cirne-Lima

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Griechische Terminologie. Einführung und Grundwissen für das Philosophiestudium

Griechische Terminologie

Wilfried Apfalter

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

G. W. F. Hegel und Hermann Cohen. Wege zur Versöhnung

G. W. F. Hegel und Hermann Cohen

Norbert Waszek

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis