• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2005
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-48135-6
  • Bestellnummer: 4481354

Platonische Dialoge im staatsphilosophischen Kontext

Der Timaios ist der einzige Dialog Platons, der durch die Jahrhunderte hindurch immer gelesen und kommentiert wurde. Dennoch hat man ihn oft als Fremdkörper im Oeuvre Platons empfunden und sogar als neupythagoreische Schrift gedeutet. – Dieses Befremdliche verschwindet, wenn man den Timaios konsequent im Kontext von Staatsphilosophie und politischer Geschichte interpretiert, wie es Platon im Eingangsgespräch für den Dialog vorgegeben hat. Dieser Perspektive folgt die hier vorgelegte Arbeit in einer fortlaufenden Auslegung des Textes unter Einbeziehung anderer einschlägiger Schriften Platons und des wissenschaftlichen Umfeldes in Mathematik, Astronomie, Medizin und allgemeiner Naturlehre.

Platon wendet sich zur Naturphilosophie in praktischer Absicht: Die Invarianz der kosmischen Ordnung soll als Muster der Ordnung in der Polis ausgewiesen werden. Es geht ihm um die Entwicklung einer Kosmologie, die als Basis einer naturalistischen Rechtfertigung seiner Staatsphilosophie einsetzbar ist.

Der uralte und bis heute unentschiedene Konflikt, ob man den Bericht von der Entstehung des Kosmos durch den göttlichen Demiurgen wörtlich oder nur metaphorisch zu verstehen habe, entspringt aus der Deutung des Timaios als Naturphilosophie im Sinne der Vorsokratiker. Er ist in dieser traditionellen Perspektive unlösbar. Er verschwindet in der naturalistischen Perspektive, in der die kosmische Ordnung nach dem Modell hierarchischer Ordnung (Herrschaft des Einen über die Vielen) vorgestellt wird. - In der Arbeit wird deutlich, daß Platon das Entstehen von Ordnung durch Herrschaft als Konstruktionsprinzip für alle um Dialog behandelten Themen einsetzt: von der Bildung der Weltseele, dem Bau der Planetenbahnen, der Bildung der vier Elemente, der Anatomie und der Physiologie des Menschen bis zur Entstehung der Tierarten. Die so erzeugte Harmonie der Welt soll als Vorbild für die ins Chaos driftende politische Welt dienen.

Mit einem Vorwort von Lothar Schäfer

Autor/in

Lothar Schäfer, geb. 1934, ist em. Professor für Philosophie der Universität Hamburg. Veröffentlichungen zur Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie.

Thematisch verwandte Produkte

Naturphilosophie
Das dialektische Verhältnis des Menschen zur Natur. Philosophische Studien zu Marx und zum westlichen Marxismus

Das dialektische Verhältnis des Menschen zur Natur

Wolfdietrich Schmied-Kowarzik

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Landschaft. Das Freie und seine Horizonte

Landschaft

Hans-Dieter Bahr

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Arkadien oder Dschungelcamp. Leben im Einklang oder Kampf mit der Natur?

Arkadien oder Dschungelcamp

Robert Pfaller, Klaus Kufeld

Kartonierte Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Homo naturalis. Zur Stellung des Menschen innerhalb der Natur

Homo naturalis

Stascha Rohmer, Ana María Rabe

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Gott und Natur. Philosophische Positionen zum aktuellen Streit um die Evolutionstheorie

Gott und Natur

Petra Kolmer, Kristian Köchy

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Was ist Naturphilosophie und was kann sie leisten?

Was ist Naturphilosophie und was kann sie leisten?

Christian Kummer

Kartonierte Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Vielfalt der Wechselwirkung

Peter Plöger, Nilgün Yüce

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik

Lothar Schäfer, Elisabeth Ströker

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, Gebundene Ausgabe

Über Natur. Aufzeichungen unterwegs. Zu einem anderen Naturverhältnis

Über Natur

Ute Guzzoni

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Band III: Aufklärung und späte Neuzeit

Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik

Elisabeth Ströker, Lothar Schäfer

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik

Lothar Schäfer, Elisabeth Ströker

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, Gebundene Ausgabe

Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik

Lothar Schäfer, Elisabeth Ströker

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, Gebundene Ausgabe

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis