• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2018
  • Gebunden
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48935-2
  • Bestellnummer: P489351

Neue Facetten der Geschichtenphilosophie

Die drei Teilbände, die von den Herausgebern den Titel »Auf dem Weg einer Philosophie der Geschichten« erhalten haben, sind Teile eines Manuskriptes, das Wilhelm Schapp in den Jahren zwischen 1953 bis 1956 mündlich diktierte. Es wurde im ca. 20.000 Seiten umfassenden Nachlass der Schriften Wilhelm Schapps im Archiv der Bayerischen Staatsbibliothek gefunden, erstmals gesichtet und für eine Veröffentlichung aufbereitet. Der vorliegende dritte Band beinhaltet Texte aus den Jahren 1955–56. Neben Einsichten und Überlegungen, mit deren Hilfe die Grundzüge seiner Geschichtenphilosophie präzisiert und erweitert werden können, vertieft Schapp insbesondere seine Studien zu Homer und Heraklit. Darüber hinaus führt er seine geschichtenphilosophische Auseinandersetzungen im Kontext sprachtheoretischer und phänomenologischer Deutungen weiter, und zwar zu Themenkomplexen wie z. B. »Ausdruck und Bedeutung«, »Gattung« und dem vom Schapp so bezeichneten »stillen und lauten Sprechen«. Die Texte dieses Bandes bilden daher ein wichtiges Scharnier zum Verständnis der schrittweisen Herausbildung der originären Geschichtenkonzeption und der Perspektiven, die sich mit dieser eröffnen.

Autor/in

Wilhelm Schapp (1884–1965) studierte Rechtswissenschaft und Philosophie in Freiburg, Berlin und Göttingen, u. a. bei Heinrich Rickert, Wilhelm Dilthey, Georg Simmel und Edmund Husserl. 1909 promovierte er bei Husserl über die »Phänomenologie der Wahrnehmung«. Ab 1910 war Schapp in Aurich als Rechtsanwalt und Notar tätig. Er veröffentlichte in den nachfolgenden Jahrzehnten rechtsphänomenologische Arbeiten und entwickelte nach dem Zweiten Weltkrieg eine neuartige Konzeption der Geschichtenphilosophie.

Herausgeber/in

Karen Joisten, Jahrgang 1962, ist Professorin für Philosophie an der TU Kaiserslautern.

Herausgeber/in

Jan Schapp hatte bis 2006 den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie der Universität Gießen inne. Er ist der Sohn Wilhelm Schapps.

Herausgeber/in

Nicole Thiemer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Universität Hildesheim.

Thematisch verwandte Produkte

Geschichte der Philosophie
Principles of Philosophy. A Phenomenological Approach

Principles of Philosophy

Ivo De Gennaro

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Die Sprengkraft des Humanismus. Ein Beitrag zur Politik der Seele

Die Sprengkraft des Humanismus

Peter Strasser

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Philosophie nach Auschwitz. Eine Neubestimmung von Moral aus historischer Erfahrung

Philosophie nach Auschwitz

Rolf Zimmermann

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

Stephan Kaltwasser, Heinz Krieg

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Geschichten und Geschichte

Geschichten und Geschichte

Wilhelm Schapp, Karen Joisten, Jan Schapp, Nicole Thiemer

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

"Auf die Schiffe, ihr Philosophen!" Friedrich Nietzsche und die Abgründe des Denkens

"Auf die Schiffe, ihr Philosophen!"

Christian Niemeyer

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Europas Werte. Geschichte - Konflikte - Perspektiven

Europas Werte

Silvio Vietta

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Normativität und Geschichte. Zur Auseinandersetzung zwischen Apel und Habermas

Normativität und Geschichte

Smail Rapic

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Redepraxis als Lebenspraxis. Die diskursive Kultur der antiken Ethik

Redepraxis als Lebenspraxis

Lars Leeten

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Antike Grundlagen der Entstehung moderner Menschenrechte

Oliver Bruns

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Aristoteles betrachten und besprechen. (Metaphysik I-VI)

Aristoteles betrachten und besprechen

Walter Seitter

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Bewusstsein, Anschauung und das Unendliche bei Fichte, Schelling und Hegel. Über den unbedingten Grundsatz der Erkenntnis

Bewusstsein, Anschauung und das Unendliche bei Fichte, Schelling und Hegel

Andrea Gentile

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis