• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 1992
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-47739-7
  • Bestellnummer: 4477394
Ausgehend von der Alltagserfahrung versucht eine durch philosophische und theologische Reflexion bestimmte, zugleich interdisziplinär arbeitende Forschergruppe, den Vollzugssinn heute möglicher Transzendenzerfahrung zu eruieren. Dies geschieht einerseits in Konfrontation mit der philosophischen Überlieferung, andererseits im ausdrücklichen Hinblick auf die Situation der Postmoderne. Einen gewissen Zielpunkt stellt dabei die Phänomenologie der „Ausnahmszeit“, d. h. des Festes dar. Die Möglichkeit zum Begehen solcher „Ausnahmszeit“ erscheint in der säkularisierten Gesellschaft wie verschüttet. Andererseits zeigen z. B. die vielfältigen Sinnangebote „neuer“ Religionen, die ins Sinnvakuum der Monotonie einer bloß technischen Zivilisation einströmen, welches Defizit des Menschlichen hier vorliegt. Die in diesem Band gesammelten Studien erkunden Wege zur Lösung der so umschriebenen Krise.

Herausgeber/in

Casper, Bernhard

Bernhard Casper

emeritierter Professor für Theologie und Religionsgeschichte

Bernhard Casper, geb. 1931, 1959 Promotion in Theologie, 1967 Habilitation, 1971-1999 ordentlicher Professor für Christliche Religionsphilosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Breisgau. Forschungen insbesondere zur neueren jüdischen Religionsphilosophie (Rosenzweig, Lévinas). Zuletzt bei Alber: Das Ereignis des Betens. Grundlinien einer Hermeneutik des religiösen Geschehens (1998, Neuausgabe 2016); Das dialogische Denken. Franz Rosenzweig, Ferdinand Ebner und Martin Buber (2002, um ein Nachwort zu Emmanuel Levinas erweiterte Neuausgabe 2017).

Herausgeber/in

Professor Dr. theol. Walter Sparn, geb. 1941; Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher und kirchlicher Institutionen.

Thematisch verwandte Produkte

Religionsphilosophie
Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Sokratische Ortlosigkeit: Kierkegaards Idee des religiösen Schriftstellers

Hermann Deuser, Markus Kleinert

Kartonierte Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 18.11.2019, jetzt vorbestellen

Mehrstimmiges Denken. Versuche zu Musik und Sprache

Mehrstimmiges Denken

Hans Zender

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Die Globalisierung des Nihilismus

Die Globalisierung des Nihilismus

Werner Schneiders

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Philosophie und Mystik – Theorie oder Lebensform?

Johannes Schaber, Martin Thurner

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Der plausible Gott. Welche Erfahrungen sprechen für die Existenz eines Gottes, und was kann man über diesen Gott sagen?

Der plausible Gott

Jörg Phil Friedrich

Gebundene Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Würde und Freiheit. Vier Konzeptionen im Vergleich

Würde und Freiheit

Nikolaus Knoepffler

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Cohen und Rosenzweig.  Ihre Auseinandersetzung mit dem deutschen Idealismus

Cohen und Rosenzweig

Myriam Bienenstock

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Grundbegriffe und -phänomene Edith Steins

Grundbegriffe und -phänomene Edith Steins

Marcus Knaup, Harald Seubert

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Religiöse Vernunft. Glauben und Wissen in interkultureller Perspektive

Religiöse Vernunft

Markus Wirtz

Gebundene Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gott über uns – Gott unter uns – Gott in uns. Philosophische, theologische und spirituelle Annäherungen an Gott

Gott über uns – Gott unter uns – Gott in uns

Johannes Herzgsell SJ

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft. Theologische Leitlinien der Christlichen Philosophie Edith Steins

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft

Tonke Dennebaum

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Kant über den Glauben und die „Selbsterhaltung der Vernunft“. Sein Weg von der „Kritik“ zur „eigentlichen Metaphysik“ - und darüber hinaus

Kant über den Glauben und die „Selbsterhaltung der Vernunft“

Rudolf Langthaler

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis