Predigtstudien : Perikopenreihe I Erster Halband

Kreuz Verlag
1. Auflage 2014
virtuell (Internetdatei)
272 Seiten
ISBN: 978-3-451-80248-5
Bestellnummer: 4802484

Produktinfo

Inhalt

Die Predigtstudien sind eine bewährte Arbeitshilfe für die qualifizierte und fundierte Predigtvorbereitung mit praxisorientierten Anregungen für die Predigt und die Gestaltung des Gottesdienstes. Kennzeichnend für die Predigtstudien ist dabei, dass jeder Predigttext von zwei Autoren/Autorinnen bearbeitet wird, die in ihrem Dialog miteinander als "Anwalt des Textes" und als "Anwalt des Predigthörers" die biblische Überlieferung im Kontext heutiger Lebenswirklichkeit interpretieren. Dieser Dialog verbindet wissenschaftliches Niveau mit homiletischer Praxis. Die Predigtstudien erscheinen zweimal jährlich im August und Februar. Für Fortsetzungsbezieher gilt ein vergünstigter Preis. Der Einstieg in ein Abonnement ist jederzeit möglich.

Herausgeber/in

  • Drehsen, Volker

    Volker Drehsen

    begann 1967 seine Hochschulausbildung an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Nach einem Studium der Evangelischen Theologie sowie Rechts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Köln und Tübingen arbeitete Drehsen von 1978 bis 1983 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Evangelisch- theologischen Fakultät Tübingen. Während seines Pfarrdienstes 1983 bis 1988 promovierte er 1985 in Tübingen und wurde 1986 nach seiner Habilitation Privatdozent. 1991 wurde Drehsen als Professor an die Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth berufen und lehrtehier, bis er 1994 dem Ruf auf die Professur für Praktische Theologie an der Universität Tübingen folgte. Volker Drehsen verstarb im März 2013.

  • Gräb, Wilhelm

    Wilhelm Gräb

    Wilhelm Gräb, Dr. theol., geb. 1948, in Bad Säckingen/Rhein; 1987-1992 Pfarrer in Göttingen; 1993-1999 Professor für Praktische Theologie an der Ruhr-Universität Bochum; seit 1999 Professor für Praktische Theologie mit den Schwerpunkten Homiletik, Seelsorge und Kybernetik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Leiter des Instituts für Religionssoziologie; seit 2001 Berliner Universitätsprediger; seit 2011 Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Universität Stellenbosch, RSA.

  • Claussen, Johann Hinrich

    Johann Hinrich Claussen

    Johann Hinrich Claussen, geb., 1964, Propst im Kirchenkreis Hamburg-Ost und Hauptpastor an St. Nikolai, Privatdozent für systematische Theologie an der Universität Hamburg, schreibt regelmäßig für deutsche Zeitungen und Zeitschriften, verheiratet, drei Kinder.

  • Eulenberger, Klaus

    Klaus Eulenberger

    Klaus Eulenberger, geb. 1946, war Gemeindepfarrer und bis 2010 als Regionalmentor Ausbilder von Vikarinnen und Vikaren in der Nordelbischen Kirche (Predigerseminar Ratzeburg). Autor von Morgenandachten bei NDR Kultur, dort auch Beiträge in der Reihe „Glaubenssachen“. Mitherausgeber der Predigtstudien seit 2008.

  • Engemann, Wilfried

    Wilfried Engemann

    Wilfried Engemann, geb. 1959, ist Universitätsprofessor für Praktische Theologie. Er lehrt dieses Fach seit 1986. Nach einer Assistentur am Theologischen Seminar Leipzig war er ab 1989 Privatdozent an der Uni Greifswald. 1994 wurde er als Ordinarius für Praktische Theologie an die Uni Münster berufen. Im WS 2011 wechselte er an das Institut für Praktische Theologie und Religionspsychologie der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Uni Wien. Dem Fachpublikum ist er auch als Mitherausgeber der Zeitschrift Wege zum Menschen sowie durch das Lehrbuch Einführung in die Homiletik (2. Aufl. 2011) bekannt.

  • Weyel, Birgit

    Birgit Weyel

    Birgit Weyel, geb. 1964, in Siegen/Westfalen. Studium der Ev. Theologie in Bonn und Berlin.1991 und 1992 Vikariat in Berlin-Mitte und im Predigerseminar Wittenberg. Ordination 1992 in St. Marien, Berlin-Mitte. Seit 1993 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistentin in der Praktischen Theologie in Berlin. 1997 Promotion zum Dr. theol. 2004 Habilitation. Sommersemester 2006 und Wintersemester 2006/2007 Vertretungsprofessur in München. Seit Sommersemester 2007 in Tübingen.

Thematisch verwandte Produkte