Margot Käßmann - Der Podcast, Folge 11Warum stellt sich der Vater nicht vor seine Töchter?

Die Geschichte von Lots Töchtern ist eine Geschichte des Machtmissbrauchs. Die beiden Mädchen werden doppelt und dreifach zu Opfern. Zuerst bietet sie der Vater zur Gruppenvergewaltigung an. Dann missbraucht er sie selbst. Und schließlich werden sie von der biblischen Erzählung als Verführerinnen gezeichnet.

Warum stellt sich der Vater nicht vor seine Töchter? (Folge 11)

Die biblische Geschichte von Lots Töchtern ist heute nur schwer zu ertragen. Zwei junge Frauen werden in der Erzählung von ihrem Vater zuerst einem wütenden Mob angeboten und dann von ihm selbst missbraucht. Die Bibel sieht die beiden Schwestern jedoch nicht als Opfer sondern als "Verführerinnen". In ihrer aktuellen Podcast -Folge zieht Margot Käßmann Parallelen vom biblischen Text zur heutigen #metoo-Debatte.

Mitten im Leben-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Mitten im Leben-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.