Flugscham – eine neue Bewegung?

„Flugscham“ wurde zuerst in Schweden als neues Wort erfunden und ist mittlerweile in etliche Sprachen übertragen worden. Bedeutet weniger zu fliegen ein Zurückdrängen des Weltbürgertums? Wer weiterhin fliegt und dabei für die entstandenen CO2-­Emmissionen eine Kompensation leistet, steht zudem im Verdacht, sich eines billigen Ablasshandels zu bedienen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 63,00 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden