Eine moderne Form der Sklavenhaltung

Viermal hat Margot Käßmann Indien besucht. Besonders schockiert hat sie die miserable Situation von Mädchen und Frauen. Selbst hochgebildete Frauen brauchen einen männlichen „Beschützer“, um nicht willkürlicher Gewalt ausgesetzt zu sein.

Eine moderne Form der Sklavenhaltung
Margot Käßmann mit terre des hommes in Indien, November 2019, Selfie mit Mädchen© Christel Kovermann, terre des hommes

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 63,00 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden