Ein Akt der Nächstenliebe: Organspende

Seit fast einem Jahr wird in Politik und Gesellschaft die sogenannte Widerspruchslösung bei der Organspende diskutiert. Sollte sie Gesetz werden, dürften Organe einer verstorbenen Person entnommen werden, sofern diese zu Lebzeiten dem nicht ausdrücklich widersprochen hat.

Organspende - ein Akt der Nächstenliebe
© pixelio; MK: Ingo Pippow

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 63,00 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden