Über diese Ausgabe

Kontrovers

  • Plus S. 3

    Den Erziehungsratgeber einfach mal zur Seite legen

    Der Krieg der Argumente um die richtige Kindererziehung ist heftig: autoritär oder ohne jeglichen Erwartungsdruck, früh in die Kita oder erst mit drei. Wer Orientierung sucht, bekommt den Eindruck: Erziehen ist wahnsinnig anstrengend. Und auch 30 Jahre nach der friedlichen Revolution gibt es bei diesem Thema noch einen Unterschied zwischen Ost und West.

Alltags­heldinnen

  • Plus S. 4-5

    Sexualisierte Gewalt in SodomWarum stellt sich der Vater nicht vor seine Töchter?

    Die Geschichte von Lots Töchtern ist eine Geschichte des Machtmissbrauchs. Die zwei Mädchen werden doppelt und dreifach zu Opfern. Zuerst bietet sie der Vater zur Gruppenvergewaltigung an. Dann missbraucht er sie selbst. Und schließlich werden sie von der biblischen Erzählung als Verführerinnen gezeichnet.

Mitten im Leben

  • Plus S. 6-7

    Das Kind in der Mitte

    Jesus geht auf Augenhöhe, um ein Kind zu segnen. Welch Provokation für ein statusorientiertes Denken!

Auf ein Wort

  • Plus S. 8-9

    Vorleben und lieben

    Nicht auf Rosen gebettet zu sein, kennen die Schauspielerin Uschi Glas und Margot Käßmann beide aus ihrer Kindheit. Engagement für benachteiligte Kinder ist beiden eine Herzensangelegenheit. Ein Gespräch über Erziehung, Mutterliebe und Gerechtigkeit.

Kompakt

Das schöne Wort

Zu Gast

  • Plus S. 13-14

    Brot und Wein durch Gitterstäbe

    2017 besuchte Margot Käßmann als Reformationsbotschafterin Mexiko. Vor allem die Situation der Flüchtlinge dort erschütterte sie.

Autoren/-innen