Romane & Erzählungen

Kategorie ändern

Romane und Erzählungen lassen uns eintauchen in fremde Welten. Richtig gut sind sie, wenn sie etwas in uns berühren. Wenn wir an ihnen wachsen. Wir haben für Sie Klassiker und Bestseller. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Seite 2 von 4

Das Haus auf dem Wasser. Roman

Das Haus auf dem Wasser

Ausgabe in Leinen

24,00 €

Clara Schumann – Tochter der Musik. Roman

Clara Schumann – Tochter der Musik

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Das schönste Geschenk. Geschichten rund um die Liebe

Das schönste Geschenk. Geschichten rund um die Liebe

O. Henry, Maren Briswalter

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Krone des Himmels. Historischer Roman

Krone des Himmels

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Meine Freundin Lotte

Meine Freundin Lotte

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Literarische Ostsee. Lektüre für die Tage am Meer

Literarische Ostsee

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Literarische Nordsee. Lektüre für die Tage am Meer

Literarische Nordsee

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich

Pfoten vom Tisch!

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Ferne Verabredungen. Die schönsten Erzählungen

Ferne Verabredungen

Kartonierte Ausgabe

13,00 €

Der Gesang der Flusskrebse. Roman

Der Gesang der Flusskrebse

Kartonierte Ausgabe

11,99 €

Kindheit

Kindheit

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie

Wo wir zu Hause sind

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lågomby

Lågomby

Kartonierte Ausgabe

12,90 €

Warten auf. Gericht und Erlösung: Poetischer Streit im Jenseits

Warten auf

Sibylle Lewitscharoff, Heiko Michael Hartmann

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Skandinavische Meistererzählungen. Von Andersen bis Lagerlöf

Skandinavische Meistererzählungen

Gebundene Ausgabe

7,95 €

Gottesquartett. Erzählungen eines Ausgewanderten

Gottesquartett

Patrick Roth

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Der letzte Satz. Roman

Der letzte Satz

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Der letzte Feind. Roman

Der letzte Feind

Klappenbroschur

18,00 €

Der Honigbus

Der Honigbus

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Seite 2 von 4

Romanwelten

Kennen Sie das? Ein Buch fesselt Sie total. Sie lesen in jeder freien Minute, auch nachts. Und wenn es zu Ende ist, ist es, als ob Sie einen guten Freund verabschieden. Doch was macht einen guten Roman oder eine gute Erzählung aus? Anbei ein Einblick in den „Werkzeugkoffer“ des Schriftstellers und der Schriftstellerin. 

Ambivalente Charaktere

Wir suchen das Menschliche. Den Hintergrund von Gut und Böse. Im Film gibt es das Phänomen „Save the Cat“. Das bedeutet: der Bösewicht zeigt menschliche Züge. Zum Beispiel, wenn er vor dem Banküberfall noch eine Katze rettet, die mit ihren Jungen über eine gefährliche Straße will. Als Zuschauer oder Leser gehen wir durch ein Gefühlsbad. Wir erleben den Bösewicht erst liebevoll, dann brutal. Solche inneren Bilder prägen sich uns ein. Charaktere, die verschiedene Seiten zeigen, bringen Spannung in die Geschichte. Wie zum Beispiel ein Polizist, der Angst vor schnellen Autofahrten hat.

Wenn es uns in die Geschichte reinzieht

Wenn eine Geschichte starke Gefühle in uns auslöst, gehen wir mit. Einige Beispiele dafür

Wir haben eine böse Vorahnung
Wir haben einen Wissensvorsprung und möchten der Hauptperson helfen
Wir spüren Empathie und haben Angst um die Person
Die Person hat eine Erkenntnis und verhindert eine fürchterliche Tat
Die heldenhafte Person zeigt menschliche Schwächen

„Ein Roman ist wie der Bogen einer Geige und ihr Resonanzkörper wie die Seele des Lesers.“ - Stendahl

Die Heldenreise

Es gibt eine klassische Dramaturgie, die vielen Romanen und Erzählungen zugrunde liegt. Nämlich die Entwicklung vom „Want“ (engl. Wollen) zum „Need“ (engl. Brauchen). Am Anfang einer Geschichte setzt sich „der Held“, also die Hauptperson, ein Ziel. Zum Beispiel „Karriere machen“. Dies gelingt ihr nach und nach, sie muss hart kämpfen und stößt viele Kollegen vor den Kopf. Doch als sie auf der obersten Hierarchieebene angekommen ist, bemerkt sie die Leere. Und ihr wird bewusst, wie sehr sie die Kollegen und den Spaß im Team vermisst. Diese Entwicklung von äußerem Streben nach etwas hin zum Erkennen der echten inneren Bedürfnisse ist eine menschliche Entwicklungsaufgabe und fasziniert uns immer wieder.

„Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?“ - George Bernard Shaw

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis