• Ein Roman voller überraschender Wendungen
  • Die Geschichte einer Ehe
  • Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden mit Schutzumschlag und Leseband
  • 264 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-49069-3
  • Bestellnummer: P490698

Eine Parodie des wissenschaftlichen Betriebs Geistvoll und spannend Ein Roman voller überraschender Wendungen

Giovanni Dorano ist ein international bekannter, wenn auch nicht unumstrittener Kant-Experte und Sprachphilosoph, der mit allen Mitteln an seiner Reputation gearbeitet hat. Aber gerade dadurch hat er eines Tages den ganzen akademischen Betrieb mit seiner Konkurrenz und seiner Eitelkeit satt. Nach einem Segelunfall ist er verschollen. Doch war es wirklich ein Unfall, oder war es Suizid oder gar ein Mord? Oder hat er sich nach Fernost abgesetzt, um dort eine neue Existenz aufzubauen? Der Roman erzählt im ersten Teil diese Geschichte aus der Perspektive seiner Frau Sophia. Er wird dadurch zur Geschichte einer Ehe, hat hier aber auch Züge eines Kriminalromans. Dann stößt bei der Durchsicht von Doranos Nachlass sein Assistent auf das Tagebuch des Philosophen, durch das die Geschichte von dessen Seite erzählt wird. Ein Roman voller überraschender Wendungen.

Autor/in

Farideh Akashe-Böhme (1951–2008) promovierte in Soziologie mit der Arbeit Frausein – Fremdsein, Frankfurt/M., 2. Aufl. 1994. Freie Autorin, Schwerpunkte: Migrationsforschung, Genderstudien, kritische Islam-Studien, u. a. Sexualität und Körperpraxis im Islam, Frankfurt/M. 2006. Sie wurde besonders bekannt durch ihre Autobiographie Die Burg von Chah Barrdi. Von Persien nach Deutschland – Die Geschichte einer Jugend, Frankfurt/M. 2000.

Autor/in

Gernot Böhme (* 1937) war 1978–2002 Professor für Philosophie an der Universität Darmstadt. Danach gründete er das Institut für Praxis der Philosophie e. V. (IPPh), das sich darum bemüht, Philosophie in Praxis umzusetzen, d. h. als philosophische Lebensform und als gesellschaftliches Engagement. Jüngste Monographien: Ich-Selbst. Über die Formation des Subjektes, München 2012, Gut Mensch sein. Anthropologie als Proto-Ethik, Zug (Schweiz) 2016; Bewusstseinsformen, München, 2., erweiterte Auflage 2017.

Thematisch verwandte Produkte

Romane & Erzählungen
Ada. Roman

Ada

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Ein neuer Anfang. Lektüre zwischen den Jahren

Ein neuer Anfang

Gebundene Ausgabe

5,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Männer in Kamelhaarmänteln. Kurze Geschichten über Kleider und Leute

Männer in Kamelhaarmänteln

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Warten auf. Gericht und Erlösung: Poetischer Streit im Jenseits

Warten auf

Sibylle Lewitscharoff, Heiko Michael Hartmann

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Die Bibliothekarin von Auschwitz. Roman nach einer wahren Geschichte

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Wie alles kam. Roman meiner Kindheit

Wie alles kam

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste

Herzfaden

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Was Nina wusste. Roman

Was Nina wusste

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Gottesquartett. Erzählungen eines Ausgewanderten

Gottesquartett

Patrick Roth

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Es war einmal ein blauer Planet. Roman

Es war einmal ein blauer Planet

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der letzte Satz. Roman

Der letzte Satz

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Nacht über Palma. Philosophischer Roman

Nacht über Palma

Reto Luzius Fetz

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis