• Europas Weg aus der Krise
  • Einer der besten Kenner der deutschen Außenpolitik berichtet
  • Wie sich Deutschland in der neuen Weltordnung behaupten kann
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81270-5
  • Bestellnummer: P812701

Wo bleibt Europa im Kampf der Werte und Interessen?

Die Jahrzehnte gültige Weltordnung ist erschüttert, alte Sicherheiten sind zerbrochen, neue globale Machtverhältnisse entstehen. Drei große Player treffen dabei auf eine Europäische Union in der Krise: Russland mit einem zwischen Kooperation und Konfliktbereitschaft pendelnden Putin, das durch seinen wirtschatlichen Aufstieg mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattete China, die USA mit der „America first“-Politik eines unberechenbaren Donald Trump. Wohin geht Europa? Wie sind europäische Werte durchsetzbar? Welche Rolle kann es in der entstehenden neuen Weltordnung spielen? Gernot Erler ist ein profunder Kenner und nüchterner Analytiker der globalen Gemengelage, ein Politiker, der, jahrzehntelang nah am Geschehen gestalten konnte, die Protagonisten kennt und sich jetzt erlaubt, die diplomatische Sprache zu verlassen und Klartext zu reden. Ein spannendes politisches Sachbuch für bewegte Zeiten.

Autor

Dr. h. c. Gernot Erler, Staatsminister a. D., geb. 1944,  1987-2017 MdB (Freiburg), 1998-2005 und 2009-2013 Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 2005-2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt, 2013-2018 Russlandbeauftragter der Bundesregierung, 2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE.

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über Politik & ethische Fragen
Schluss mit der Angst. Wir können mehr als wir glauben

Schluss mit der Angst

Notker Wolf, Simon Biallowons

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, eBook (EPUB)

Zwischen Offenheit und Abschottung. Wie die Politik zurück in die Mitte findet

Zwischen Offenheit und Abschottung

Winfried Mack

Klappenbroschur

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Religionspolitik heute. Problemfelder und Perspektiven in Deutschland

Religionspolitik heute

Daniel Gerster, Viola van Melis, Ulrich Willems

Gebundene Ausgabe

40,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Aufbruch statt Abbruch. Religion und Werte in einer pluralen Gesellschaft

Aufbruch statt Abbruch

Amir Dziri, Bacem Dziri

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Eigentum. Warum wir es brauchen. Was es bewirkt. Wo es gefährdet ist

Eigentum

Rainer Kirchdörfer, Brun-Hagen Hennerkes, Stefan Heidbreder, Nils Goldschmidt

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Staatslexikon. Bd. 2: Eid - Hermeneutik

Staatslexikon

Gebundene Ausgabe

88,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Female Diplomacy. Frauen in der Außenpolitik

Female Diplomacy

Elisabeth Motschmann MdB

Klappenbroschur

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika. Ein politischer Essay

Weltordnung ohne den Westen?

Gernot Erler

Klappenbroschur

20,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Die Gülen Bewegung. Was sie ist, was sie will

Die Gülen Bewegung

Ercan Karakoyun

Klappenbroschur

16,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, eBook (EPUB)

 Versöhnung. Die Macht der Sprache - Ein Beitrag zur Philosophie des Dialogs

Versöhnung

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Eine Kirche für viele statt heiligem Rest

Eine Kirche für viele statt heiligem Rest

Erik Flügge, David Holte

Gebundene Ausgabe

8,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Peacemaker. Mein Krieg. Mein Friede. Unsere Zukunft.

Peacemaker

Simon Jacob

Klappenbroschur

20,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.