• Ergreifendes Dokument vom Überleben und vom Weiterleben im Land der Feinde
  • Einer der wenigen Überlebenden aus dem Tschenstochauer Getto erzählt
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37586-6
  • Bestellnummer: P375865

Die Geschichte eines der letzten Zeitzeugen des Holocaust

Shlomo Birnbaum, geboren 1927, wächst in einem jüdisch-orthodoxen Haus im polnischen Tschenstochau auf. Nach dem Einmarsch der Nazis im September 1939 muss die Familie ins Ghetto. Der Alltag ist bestimmt von Angst und Tod, noch heute sagt Birnbaum: »Ich habe erlebt, wie meine Mutter in den Tod geschickt wurde, wie meine Brüder und Schwestern umgebracht wurden. Ich konnte nicht mehr glauben. Wo war Gott?«

Zusammen mit seinem Vater Arie, der ihn immer wieder rettet, überlebt Shlomo, muss aber nach seiner »Befreiung« Sklavenarbeit in einer Rüstungsfabrik leisten und wird nach dem Krieg erneut mit mörderischem Judenhass konfrontiert – diesmal von Seiten der Polen.

Shlomo und sein Vater fliehen schließlich in das Land, in das sie nie hatten einen Fuß setzen wollen: nach Deutschland. In München gründet Shlomo eine Familie, hat vier Kinder, wird Unternehmer, findet Freunde. Obwohl er die Vergangenheit nie ganz hinter sich lassen kann, lebt er doch ein neues Leben, das er nie für möglich gehalten hätte.

Birnbaums Geschichte, aufgeschrieben von Rafael Seligmann, ist das Dokument eines sehr persönlichen Ringens mit dem Glauben, über besondere Vater-Sohn-Bande, die sich über Generationen spannen, und das ergreifende Zeugnis seines Kampfes ums Überleben und Weiterleben im Land der Feinde.

Autor

Shlomo Birnbaum, geb. 1927, wächst im polnischen Tschenstochau auf. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht müssen die Birnbaums ins Ghetto. Shlomo überlebt mit seinem Vater, flüchtet nach dem Krieg nach München und baut sich ein neues Leben auf.

Autor

Rafael Seligmann, geb. 1947 in Tel Aviv, ist einer der bekanntesten jüdischen Schriftsteller Deutschlands. Er schrieb zahlreiche Bücher, kommentiert für verschiedene Medien das Tagesgeschehen und ist Herausgeber der "Jewish Voice from Germany".

Thematisch verwandte Produkte

Man möchte manchmal wimmern wie ein Kind. Die Kriegstagebücher 1943-1945

Man möchte manchmal wimmern wie ein Kind

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Meine Seele kriegt ihr nie. Als Geisel verschleppt, gefoltert und zum Islam gezwungen

Meine Seele kriegt ihr nie

Carl Campeau

Klappenbroschur

20,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Meine Seele kriegt ihr nie. Als Geisel verschleppt, gefoltert und zum Islam gezwungen

Meine Seele kriegt ihr nie

Carl Campeau

eBook (EPUB)

14,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Wir letzten Kinder Ostpreußens. Zeugen einer vergessenen Generation

Wir letzten Kinder Ostpreußens

Freya Klier

Kartonierte Ausgabe

16,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Triumph der moralischen Revolution

Triumph der moralischen Revolution

Daisaku Ikeda, Michail Gorbatschow

eBook (PDF)

16,99 €

Download nicht verfügbar

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht. Einsichten eines linken Konservativen

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht

Norbert Blüm

eBook (EPUB)

14,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Ich wurde in die DDR entführt. Von meinem Vater. Er war Spion. Eine deutsche Tragödie

Ich wurde in die DDR entführt. Von meinem Vater. Er war Spion.

Thomas Raufeisen

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht. Einsichten eines linken Konservativen

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht

Norbert Blüm

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Weil es etwas Größeres gibt. Mein Leben in Afrika

Weil es etwas Größeres gibt

Florian von Bayern

Kartonierte Ausgabe

11,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Schwestern. 30 Porträts

Schwestern

Ute Karen Seggelke

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Pater, ich vergebe Euch! Missbraucht, aber nicht zerbrochen

Pater, ich vergebe Euch!

Daniel Pittet

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Pater, ich vergebe Euch! Missbraucht, aber nicht zerbrochen

Pater, ich vergebe Euch!

Daniel Pittet

eBook (EPUB)

16,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.