• Kreuz Verlag
  • 1. Auflage 2013
  • virtuell (Internetdatei)
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80041-2
  • Bestellnummer: 4800413
Im Schatten des KriegesAlice Miller (1923 - 2010), die weltberühmte Kindheitsforscherin und Bestsellerautorin, unermüdliche Streiterin für die Rechte der Kinder, litt unter einer nie bearbeiteten Kriegstraumatisierung, wie sie in vielen Familien nach 1945 gewirkt hat. Ihr Sohn Martin Miller (geboren 1950) erzählt erstmals die tragische Lebensgeschichte seiner polnisch-jüdischen Mutter, die dem Getto von Piotrków entkam und nach dem Krieg in der Schweiz ein neues Leben begann. Sein Ringen darum, die Mutter zu verstehen, ist auch ein Lehrstück über die destruktive Kraft der Verdrängung und den Mut, sie zu überwinden."Dennoch - und das ist mir sehr wichtig - sehe ich dieses Buch nicht in der Reihe der Abrechnungsbücher, in denen Kinder prominenter Persönlichkeiten mit ihren verstorbenen Eltern ins Gericht gehen. Auch der Wert der Bücher meiner Mutter und die Bedeutung ihrer Theorie - das ist mir ebenfalls sehr wichtig - werden durch ihr Verhalten mir gegenüber nicht infrage gestellt. Ihre Bilder und Bücher sind in einem weiten, kreativen Raum entstanden, in dem Alice Miller frei von Beschwerden sie selbst sein konnte. Leider musste sie diesen Raum von ihrer realen Existenz abspalten. Zwar wurden die Bücher zu einem großen Erfolg, viele Leser und Leserinnen sahen sich darin verstanden und vor allem in ihrem seelischen Leiden wahrgenommen, mit dem realen Leben von Alice Miller, mit der Art, wie sie mit mir als ihrem Sohn umging, hatten sie aber nichts gemeinsam. Es war nicht schön, der Sohn Alice Millers zu sein. Im Gegenteil. Und trotzdem war meine Mutter eine große Kindheitsforscherin. In diesem Buch versuche ich nun, diese beiden Welten in einen Zusammenhang zu bringen. Deshalb ist es so wichtig, meine Beziehung zu meiner Mutter ausführlicher zu beschreiben, als es mir eigentlich lieb ist. Für meine Mutter war die Abspaltung offenbar die einzige Möglichkeit, für sich ein Stück Lebensqualität nach dem Kriege zu erlangen. Und dieser Kampf meiner Mutter um ein Stück Lebensqualität ist - finde ich - trotz allem ein ermutigendes Beispiel für viele Menschen, sich nicht aufzugeben, was immer ihnen zustößt. Andererseits zeigt ihr Beispiel auf erschreckende Weise, was geschehen kann, wenn schwere Traumatisierungen - wie Krieg, Verfolgung oder andere Gewalterfahrungen sie nach sich ziehen können - nicht aufgearbeitet werden."(Martin Miller),,Das Buch ist erschütternd und ganz und gar gelungen in seiner klugen Einfühlung in die Protagonistin!" (Dr. Kathrin Meier-Rust, NZZ am Sonntag)

Autor/in

geboren 1950, Sohn der Kindheitsforscherin und Weltbestsellerautorin Alice Miller, arbeitet als Psychotherapeut und Coach in Uster bei Zürich.

Thematisch verwandte Produkte

Lebenswege: Bücher über bekannte Persönlichkeiten
Was uns wirklich trägt. Über gelingendes Leben

Was uns wirklich trägt

Anselm Grün OSB, Walter Kohl

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Erscheint am 03.01.2019, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als CD, Audio Download (mp3)

Das Leben nicht dem Zufall überlassen. Das Wirken von Gerty Meyer-Jorgensen, geborene Salomon, und Paul Meyer

Das Leben nicht dem Zufall überlassen

Annette Hilt

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Gabe zu heilen. Von wegen Wunder

Die Gabe zu heilen

Andreas Geiger, Annette Maria Rieger, Stanislav Krupar

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Weisen des Lebens. Improvisationen über Jazz, Buddhismus und Glück

Weisen des Lebens

Herbie Hancock, Daisaku Ikeda, Wayne Shorter

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Rebellion der Sehnsucht. Warum ich mir den Glauben nicht nehmen lasse

Rebellion der Sehnsucht

Khola Maryam Hübsch

Klappenbroschur

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen

Eine Handvoll Glück

Kartonierte Ausgabe

10,00 €

Leider nicht mehr lieferbar

Der Junge, der nicht hassen wollte. Eine wahre Geschichte

Der Junge, der nicht hassen wollte

Kartonierte Ausgabe

10,90 €

Leider nicht mehr lieferbar

Sie kam aus Mariupol

Sie kam aus Mariupol

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Afghanistan. Deutschland. Ich. Meine Flucht in ein neues Leben

Afghanistan. Deutschland. Ich

Hassan Ali Djan, Veronica Frenzel

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB), eBook (EPUB)

Weder geschüttelt noch gerührt. Mein Jahr ohne Alkohol – Ein Selbstversuch

Weder geschüttelt noch gerührt

Timm Kruse

Klappenbroschur

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Ich sehe das, was ihr nicht seht. Eine blinde Strafverteidigerin geht ihren Weg

Ich sehe das, was ihr nicht seht

Shirley Michaela Seul

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Briefe aus dem Gefängnis

Briefe aus dem Gefängnis

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis